VORSCHAU:

 

20.09.2019   THL SPIEL Sierning - UFC

27.09.2019   SPIEL UFC - AC Stieglbauer

05.10.2019   THL Abschlussturnier Nussbach

Meisterschaftsfinale der THL

Am Freitag, 20. September kommt es in Sierning zum Meisterschaftsfinale der THL.

Wir benötigen in unserem letzten Spiel der Saison EINEN Punkt um den Meistertitel zu fixieren. Sierning hat noch 2 Spiele zu bestreiten (Kirchham und Schlierbach) und könnte uns mit zwei Siegen noch abfangen....

Ein spannendes Finale erwartet uns!

 

 

 

UFC Traunstein Bergtour

Vorschau Bergtour Traunstein                                 Freitag, 13. September 14:30Uhr

Am Freitag, 13. September brechen die tollkühnen Männer des UFC Kirchham auf, um den Namensgeber unseres "Stadions" - den Traunstein zu bezwingen - Rückkehr, nach ausgiebiger Lagebesprechung und Übernachtung, ist Samstag

gegen 14 Uhr. 

  

Glückliches Unentschieden gegen BC Moosham

Am Freitag, 06. September gastierte zum zweiten Mal in diesem Jahr der BC Moosham in Kirchham. Das erste Spiel wurde mit einem 5:5 beendet und auch in diesem Spiel reichte es zu einem Unentschieden...

Den Beginn machten die Mosshamer, die bereits in der ersten Minute durchbrachen und die 0:1 Führung erzielten.

Immer wieder kamen die Gäste gefährlich vor´s Kirchhamer Tor - Die Topchancen wurden aber zu leichtfertig vergeben.

Der Ausgleichstreffer fiel dann in der 25. Minute durch Jungwirth Christoph.

So wie das Spiel in der ersten Halbzeit begann endete es auch - BC Moosham erhöhte in der 45. Minute auf 1:2.

Nach der Halbzeitpause der nächste Schock für die Heimischen - Moosham erhöhte in der 51. Minute völlig verdient auf 1:3.

Zu diesem Zeitpunkt hätte es durchaus schon 1:6 stehen können.

Kurz vor Schluss dann aber noch ein aufbäumen der UFC´ler:

Ecklbauer Wolfgang erzielte in der 83. Minute den 2:3 Anschlusstreffer, ehe Jungwirth Christoph den Freistoß von Ecklbauer Wolfgang per Kopf im Tor der Gäste zum 3:3 unterbrachte. (86. Minute)

Alles in Allem gesehen ein sehr glückliches Unentschieden, da die Gäste das ganze Spiel über spielbestimmend waren.

Hüttner Charly im Tor der Kirchhamer trug einen wesentlichen Teil zum Ergebnis bei - er könnte sehr viele gute Möglichkeiten der Mooshamer entschärfen.

 

Link zur Aufstellung

 

  

 

 

Vorschau Heimspiel                                       Freitag 06. September 18:30 Uhr                             UFC Kirchham - BC Moosham

Am Freitag, 06. September empfangen wir den BC Moosham in der Traunsteinarena. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

 

 

Niederlage gegen Behamberg

Am Freitag, 30. August brachen die Kirchhamer Kicker auf nach Niederösterreich zum FC Behamberg.

Bei letzten Spiel gingen uns die Dressen aus, weil soviele Spieler da waren - bei diesem Spiel mussten wir froh sein, dass in Behamberg nur zu zehnt gespielt wird.....

Wie schon in Hinspiel mussten wir auch im Rückspiel den Platz als Verlierer verlassen.

Holzleithner Michi musste bereits in der 15. Minute nach einem Schlag ins Gesicht raus, für ihn kam Buchegger Martin ins Spiel. Das erste Gegentor fiel in der 35. Minute nach einem ansich harmlosen Flachschuss.

Der zweiter Gegentreffer in der 55. Minute durch einen über links vorgetraganen Angriff. Der Behamberger setzte sich im Kopfballduell durch und machte einen schönen Treffer zum 2:0.

Kirchham kam zu der einen oder anderen Chance. Die beste vergab Grill Stefan, der in Minute 85 den Ball nicht im leeren Tor unterbrachte.

Alles in allem war Behamberg den ersatzgeschwächten Kirchhamern überlegen und somit geht der 2:0 Sieg in Ordnung.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

 

Vorschau Auswärtsspiel                                Freitag 30. August 18:15 Uhr                                   FC Behamberg - UFC Kirchham

Am kommenden Freitag, 30. August reisen wir wieder nach Niederösterreich - zum FC Behamberg

Abfahrt zum Auswärtsspiel ist um 16:45 Uhr TP GH Pöll - Spielbeginn 18:15 Uhr.

 

 

Wichtiger THL Sieg gegen Union Nussbach

Am Freitag, 23. August empfingen wir die Union Nussbach zum Rückspiel in der Traunsteinarena.

Der UFC konnte aus den Vollen schöpfen und konnte mit 19 Spielern aufwarten.

Gleich zu Beginn die kalte Dusche für die Heimischen - In der 10. Spielminute der 0:1 Rückstand. Einen schnellen Konter der Nussbacher konnten die Innenverteidigung nicht unterbinden.

10 Minuten später aber dann der Ausgleich für Kirchham. Hutterer Michi verwandelte einen Strafstoß sicher zum 1:1 Ausgleich. In der 26. Minute dann der Führungstreffer für den UFC - Doppelpacker Hutterer Michi erzielte per Kopf das 2:1.

Das 3:1 ließ nicht lange auf sich warten - Niemezek Gerald drückte voll ab und erzielte den unhaltbaren 2 Tore-Vorsprung. (34. Min.)

2 Minute später erneut Torjubel in Kirchham...

Holzleithner Michi netzte zum 4:1 in der 36. Minute ein.

Auch die Gäste durften nochmal ein Tor bejubeln -

In der 50. Minute erzielte Nussbach das 4:2.

3 Minute später klingelte es jedoch schon wieder in ihrem Kasten - Holzleithner Michi machte ebenfalls seinen Doppelpack perfekt - 5:2 in der 53. Spielminute.

Wieder nur kurze Zeit später das 6. Kirchhamer Tor an diesem Tag - erzielt vom Jungster Schimpl Dominic (56. Min.)

Den Schlusspunkt durften unsere Gäste in der 73. Minute zum 6:3 Endstand setzen.

Ein sehr torreicher Abend mit mehr Spielanteil für die Heimischen

bedeutet somit den Ausbau der Führung in der THL Meisterschaft.

Der UFC Kirchham steht ein Spiel vor Ende der Meisterschaft mit 17 Punkte aus 7 Spiele auf Platz 1 der Tabelle.

Im letzten Spiel gegen Sierning benötigen die Kirchhamer jedoch noch einen Punkt um den 8. Titel fixieren zu können.

Und wir alle wissen, dass das in Sierning alles andere als leicht wird.....

 

 

 

Vorschau THL-Heimspiel                                Freitag 23. August 18:30 Uhr                                   UFC Kirchham vs. Union Nussbach

Am kommenden Freitag empfangen wir die Union Nussbach in der Traunsteinarena zum vorletzten Spiel der laufenden

THL-Meisterschaft.

 

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

  

Revanche gegen FC Schicklberg ist geglückt!

Am Freitag, 02. August empfingen wir die Spieler des

FC Schicklberg zum Rückspiel in der Traunsteinarena.

Gleich zu Beginn der erste Rückschlag für die Heimischen.

In der 3. Minute der Führungstreffer für die Gäste. Die Schicklberger konnten in Folge die Führung sogar ausbauen. Das 0:2 gelang ihnen bereits in der 16. Minute.

Bis zur Halbzeitpause änderte sich an diesem Zwischenstand nichts mehr. 

Im zweiten Durchgang konnten wir in der 54. Minute den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielen. 

Torschütze Ecklbauer Wolfgang mit einem direkt verwandelten Freistoss.

In der 66. Minute der Ausgleichstreffer durch Hutterer Michi.

Keine 4 Minuten später gingen die Kirchhamer Kicker sogar mit 3:2 in Führung. Torschütze in der 70. Minute war abermals Hutterer Michi. Die Führung hielt jedoch nicht lang - bereits 2 Minuten später glichen die Gäste zum 3:3 aus.

Fast im Gegenzug aber wieder die Antwort der Kirchhamer - Rauscher Nic netzte in der 73. Minute zum 4:3 ein.

Bei diesem Ergebnis blieb es schlussendlich auch - Endstand in einem Spiel mit sehr vielen Chancen auf beiden Seiten 4:3.

 

Mit diesem Sieg verabschieden wir uns nach 8 Spielen in Folge ohne Niederlage in die wohlverdiente Sommerpause.

 

Link zur Aufstellung

 

 

Vorschau Heimspiel                                        Freitag 02. August 18:30Uhr                                    UFC Kirchham vs. FC Schicklberg

Am Freitag, 02. August bestreiten wir unser letztes Heimspiel vor der Sommerpause.

Gegner in der Traunsteinarena ist der FC Schicklberg.

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr

 

 

 

Ganz wichtiger Sieg in Schlierbach                      im Rennen um den Meistertitel!

Wie schon beim letzten Spiel mussten die Kirchhamer Kicker erneut bei hochsommerlichen Temperaturen antreten.

Diesmal auswärts in Schlierbach.

Schlierbach trat in Bestbesetzung an, Kirchham hatte mit ein paar krankheitsbedingte Ausfällen zu kämpfen - übernahm aber mit Anpfiff der Partie sofort das Kommando und erspielten sich rasch einige sehr gute Tormöglichkeiten - die leider alle ungenutzt blieben.

Kurz vor der Pause dann aber der hochverdiente Führungstreffer durch Kapitän Holzleithner Michi (40. Min.) Viel umjubelt ging es mit der 0:1 Führung in die Halbzeitpause.

 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit stellten die Hausherren in der Angriffsreihe um und kamen so etwas gefährlicher vor das Tor der Kirchhamer. Die Abwehr samt Tormann stand jedoch bombensicher und ließen alle Angriffsbemühungen verpuffen.

Die besseren und klareren Chancen hatten wiederum die Gäste aus Kirchham - Jedoch mussten wir uns fast bis zum Abpfiff mit der knappen Führung begnügen, ehe Ecklbauer Wolfgang den Sack zumachte und die 0:2 Führung und somit den Endstand fixierte.

In Summe gesehen ein ganz starkes Spiel der gesamten Mannschaft, die über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft war und keinen einzigen gefährlichen Torschuss zuließ - einzig zu erwähnender Kritikpunkt ist die mangelnde Chancenverwertung.

 

Am Weg zum 8. Meistertitel waren die 3 Punkte sehr wichtig...

und so steht der UFC Kirchham mit 14 Punkten aus 6 Spielen 

an der Spitze der Tabelle. Zwei Spiele sind noch ausständig (Nussbach Zuhause, Sierning Auswärts)

 

 

Link zur Aufstellung

 

Das letzte Spiel vor der Sommerpause bestreiten wir am Freitag, 02. August Zuhause gegen FC Schicklberg.

 

 

 

 

Vorschau THL-Auswärtsspiel                        Mittwoch 24. Juli 19:00Uhr                                  Lok Schlierbach vs. UFC Kirchham

Am kommenden Mittwoch, 22. Juli gilt es die Tabellenführung auswärts gegen die Lok Schlierbach zu behaupten.

Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

 

 

Erneut hoher Sieg gegen St. Konrad

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren wir am Samstag in St. Konrad zum UFC Derby angetreten. Spielbeginn bereits um 17:30 Uhr.

In der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen für St. Konrad, aber auch für Kirchham.

Im zweiten Durchgang einige Umstellungen in der Kirchhamer Mannschaft. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Bild. Die Gäste aus Kirchham spielten nur noch auf ein Tor - eine der Zahlreichen Tormöglichkeiten nutzte Goalgetter Hutterer Michi zur 0:1 Führung. Kurz darauf das 0:2 durch Frühwirth Kurt. Die komfortable 3:0 Führung erzielte Beißkammer Daniel.

Ecklbauer Roland war bei allen drei Toren der Vorlagengeber. Schlussendlich krönte auch er seine super Leistung mit zwei Toren zum 0:5 Endstand und war sicher der "Man of the Match" an diesem Abend.

Gerade in der zweiten Halbzeit war es ein sehr ansehnliches Spiel der Kirchhamer mit vielen schönen, schnellen Spielzügen, das diesen Sieg auch in der Höhe mehr als verdient hat.

 

Mit diesem Sieg sind die UFC Kicker nach wie vor ungeschlagen in der THL Meisterschaft und stehen nach 5 Spielen und 11 Punkten an der Spitze der Tabelle.

Bereits am kommenden Mittwoch gilt es die Tabellenführung auswärts gegen die Lok Schlierbach zu behaupten.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau THL-Auswärtsspiel                                  Samstag 20. Juli 17:30Uhr                                UFC St. Konrad vs. UFC Kirchham

Am kommenden Samstag reisen wir in die Nachbargemeinde nach St. Konrad und treffen dort im UFC Derby auf den

UFC St. Konrad.

Nach dem klaren 7:0 Heimsieg ist die Erwartungshaltung natürlich groß....

 

 

Spielbeginn in der Seearena ist bereits um 17:30 Uhr.

 

 

Tolles Vorbereitungsspiel Gmunden - Vorchdorf

Am Freitag, 12. Juli fand das schon fast traditionelle Vorbereitungsspiel zwischen Askö Vorchdorf und SV Gmunden statt.

Bei den Vorbereitungsarbeiten für das Spiel regnete es teils stark. Auch das Vorspiel der 1b Mannschaften fand teilweise bei Regen statt. Wie schon vor 2 Jahren, meinte es der Wettergott gut mit uns und kürz vor Spielbeginn zeigte sich ein perfektes Fußballwetter. Zahlreiche Zuseher strömten in die Traunsteinarena und erlebten, bei köstlichen Bosna und Eggenberger Bier, ein tolles Spiel.

 

Danke an beide Vereine, dass ihr auch heuer wieder bei uns zu Gast gewesen seit.

 

 

Bericht von Askö Vorchdorf:

 

SV Gmunden : Askö Vorchdorf 4:1 (1:0) 

Sieg und Niederlage gegen SV Gmundner Milch!

Traditionellerweise treffen sich der SV Gmundner Milch und Askö Schachner Vorchdorf zum ersten Testspiel für die neue Meisterschaft in der Kirchhamer Traunsteinarena. Auf dem "schönsten Rasen im Bezirk" setzte sich am vergangenen Freitag, 12. Juli vor etwa 200 Zuschauern der OÖ-Liga-Absteiger Gmunden dank einer starken zweiten Hälfte klar mit 4:1 durch.

Vorchdorf war im ersten Durchgang mindestens ebenbürtig, geriet aber durch einen verwandelten Foul-Elfmeter mit 0:1 in Rückstand und verlor danach etwas den Faden. Nach Wiederbeginn legten die Traunseestädter einen Zahn zu und erzielten auch aufgrund der individuellen Klasse von Veverka, Gruber und Trejic  weitere drei Tore. Der Ehrentreffer für Vorchdorf gelang Neo-Stürmer Peter Csorba per Kopf nach schöner Flanke von Jonas Traunbauer. Bei der Askö-Elf kamen alle Neuzugänge zum Einsatz, es fehlten allerdings Prielinger, Kontschieder, Kamesberger Daniel  und Wallmen. 

Der nächste Test findet am kommenden Freitag, 19. Juli um 19:00 Uhr in der Schachner-Arena gegen Admira Linz (9. der LL Ost) statt. 

1b gewinnt mit 5:4!

 

Ein Torspektakel bekamen die Fans im Vorspiel zu sehen, wo unsere neuformierte 1b-Mannschaft unter Trainer Christoph Kronberger einen verdienten 5:4 Sieg gegen die kampfmannschaftserprobten Gmundner feiern konnten. Die Kronberger-Elf war von Beginn an stets in Führung, Gmunden fightete aber immer wieder zurück, doch letztendlich behielten Maier Flo & Co die Oberhand.

 

 

Der UFC Kirchham veranstaltet, wie auch die Jahre zuvor, ein tolles Vorbereitungsspiel:

 

 

         "Traunsee-Tram-Derby"

SV Gmunden gegen Askö Vorchdorf

       

 

Freitag, 12. Juli 2019

Beginn 19:30 Uhr

 

Traunsteinarena

 

Bereits um 17:30 Uhr treffen die beiden

1b Mannschaften dieser Vereinen aufeinander!

 

Auf Ihr/Euer Kommen freut sich der UFC Kirchham!  

 

 

Sieg gegen Hobbykicker Reindlmühl

Der letzte Erfolg gegen die Hobbykicker Reindlmühl liegt schon einige Jahre zurück - genauer gesagt war es ein 3:1 im Jahr 2012. 2013 reichte es zu einem 2:2. Seither gab es für die Kirchhamer nichts mehr zu holen..... Bis jetzt:

 

Am gestrigen Mittwoch gastierten die Hobbykicker aus Reindlmühl wieder in der Traunsteinarena. Wieder bespickt mit vielen ehemaligen Spielern aus Neukirchen und Altmünster, hieß es von der ersten Minute an voll dagegen zu halten.

Die erste Chance im Spiel auf Seiten der Kirchhamer wurde auch gleich eiskalt genutzt. Goalgetter Hutterer Michi verwertet in der 3. Minute eine Flanke von Berni zur 1:0 Führung .

Bis zur Halbzeitpause gab es auf beiden Seiten etliche Torchancen die teilweise zu leichtfertig vergeben wurden.

Zu einem weiteren Torjubel kam es in den ersten 45 Minuten nicht mehr.

Anders in Halbzeit zwei: In der 55. Minute erzielte unser zweiter Stürmer - Ecklbauer Roland das 2:0 für Kirchham.

Das 3:0 für die UFC´ler steuerte Beißkammer Daniel in der 76. Minute bei.

Auch im zweiten Durchgang waren einige weitere hochkarätige Torchancen auf beiden Seiten vorhanden. Kronberger Dominik hielt aber seinen Kasten sauber und so blieb beim verdienten 3:0 Heimerfolg für den UFC Kirchham.

 

Link zur Aufstellung

 

Am kommenden Freitag, 12. Juli findet das Vorbereitungsspiel SV Gmunden gegen Askö Vorchdorf in der Traunsteinarena statt. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

Bereits um 17:30 Uhr treffen die 1b Mannschaften beider Vereine aufeinander.

 

Wir freuen uns über viele Zuschauer!!!

 

 

 

 

Vorschau Heimspiel                                    Mittwoch 10. Juli 19:00Uhr                                      UFC Kirchham vs. Hobbykicker Reindlmühl

Am kommenden Mittwoch spielen wir gegen die Kicker

vom FC Reindlmühl.

Spielbeginn in der Traunsteinarena ist 19:00 Uhr.

 

 

UFC - Barbeque

Am Samstag, 06. Juli fand das UFC Barbeque statt...

Begonnen hat es bereits um 15:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen.

Für unsere kleinen Gäste gab es ein Animationsprogramm. Bei der Wasserrutsche, Fussballspielen oder Fotoshooting konnten sie sich ordentlich austoben.

Um 18:00 Uhr wurde dem Griller ordentlich eingeheizt!

Bei Kotelett, Käsekrainer, Grillgemüse und einigen Kaltgetränken klang der gemütliche Abend aus...

Torflut im Spiel gegen BC Moosham

m Freitag, 05. Juli hatten wir die Kicker des BC Moosham zu Gast in der Traunsteinarena.

Die Zuschauer bekamen in den folgenden 90 Minuten einiges zu Sehen. Kirchham geriet rasch 0:1 bzw. 0:2 in Rückstand und waren bemüht dies aufzuholen - was auch gelang.

Neuer Spielstand 2:2. 

Leider kurze Zeit später der erneute Rückstand - 2:3.

Auch in dieser Phase wurde Moral bewiesen und der Ausgleich geschafft - 3:3

Die sehr gut spielenden Mooshamer ließen aber nicht locker und gingen in Folge 3:4 bzw. 3:5 in Führung.

Wer glaubte die Kirchhamer geben auf, der irrte gewaltig.

Die Heimische konnten den 4:5 Anschlusstreffer erzielen und in der Schlussphase der Partie sogar den 5:5 Ausgleichstreffer.

 

Kurze Zeit später pfiff Nagy Thomas ab - Danke Thomas für das Leiten der Partie!

 

Die Toren für den UFC Kirchham erzielten:

Hutterer Michi 3 Tore, Beißkammer Daniel 1 Tor und Ecklbauer Roland ebenfalls 1 Tor.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

UFC - Barbeque

Am Samstag, 06. Juli sind alle UFC Kirchham Mitglieder samt Familie recht herzlich zum UFC - Barbeque eingeladen.

 

Beginn ist um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen - gegrillt wird im Anschluss ab ca. 17 Uhr.

Für unsere kleinen Gäste gibt es verschieden Spielmöglichkeiten, sowie eine kleine Wasserrutsche. 

 

Auf einen gemütliche Nachmittag/Abend freut sich der Vorstand des UFC Kirchham.

 

 

Vorschau Heimspiel                                       Freitag 05. Juli 18:30 Uhr                                   UFC Kirchham vs. BC Moosham

Am Freitag, 05. Juli empfangen wir den BC Moosham in der Traunsteinarena. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

 

 

"Punkteteilung" gegen SV Scharnstein Sen.

Am Freitag, 28. Juni empfingen wie die Senioren des SV Scharnstein in der Traunsteinarena.

Sichtlich geschwächt von dem Meisterschaftsspiel am Mittwoch zuvor, war die erste Halbzeit nicht sehr ansehnlich.

Die Scharnsteiner machten ihre Sache sehr gut und gingen bis zur Pause mit 0:2 in Führung. (0:1 - 14. Min,, 0:2 - 34. Min.) 

In der zweite Halbzeit wurden bei der Kirchhamer Mannschaft neue Kräfte ins Spiel gebracht. Die Heimischen jetzt sichtlich besser im Spiel, mussten jedoch in der 61. Minute das 0:3 der Gäste hinnehmen.

 

Jetzt bliesen die UFC´ler aber zur Aufholjagd...

 

In Minute 71 das 1:3 durch ein Eigentor der Gäste.

2 Minuten später (73. Minute) folgte das 2:3 durch Kapitän Holzleithner Michi. Die Kirchhamer drängte vehement auf den Ausgleich - welcher in der 87. Minute durch ein Elfmetertor auch gelang.

Torschütze abermals Holzleithner Michi.

In Summe gesehen ging der erste Durchgang klar an die Gäste aus Scharnstein, Halbzeit zwei wechselte die Dominanz zu Gunsten des UFC Kirchham - darum auch ein gerechtes Unentschieden.

Im Anschluss ließen wir den Abend bei Bratwürstl und ein paar Erfrischungsgetränke ausklingen.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

 

Vorschau Heimspiel                                       Freitag 28. Juni 19:00 Uhr                                   UFC Kirchham vs. SV Scharnstein Sen.

Weiter geht´s in der Englischen Woche am kommenden Freitag,

28. Juni gegen die SV Scharnstein Senioren. 

 

Spielbeginn ist um 19 Uhr in der Traunsteinarena.

 

 

 

Zweiter "Dreier" in der THL-Saison

Am gestrigen, brütend heißen Mittwoch, empfingen die Kirchhamer die SV Sierning Sen. in der Traunsteinarena.

Es entwickelte sich rasch ein flottes Spiel mit einigen brenzligen Situationen auf beiden Seiten.

Alle Chancen der Sierninger konnten vom gut aufgelegten Tormann Prielinger Thomas entschärft werden.

 

Nicht jedoch auf der Gegenseite: In der 19. Minuten eine präzise Flanke  von der Mittellinie durch Harald, getreu dem Motto:

"Hoch und weit bringt Sicherheit"

Der Ball landete bei Hutterer Michi, welcher den Ball gekonnt mitnahm und das viel umjubelte 1:0 für die Heimischen erzielte.

 

Mit Fortlauf der der Partie, merkte man beiden Mannschaften die körperlichen Strapazen an - das Spiel wurde deutlich langsamer.

 

Bis zur Pause keine nennenswerten Tormöglichkeiten mehr.

 

Kurz nach der Halbzeitpause kamen die Hausherren frischer aufs Spielfeld zurück und gingen in der 47. Minute durch einen Schuss, oder war es doch eine Flanke :-) von

Beißkammer Daniel in Führung. Der Ball wurde von einem Sierninger perfekt ins eigene Tor abgefälscht.

Die Kirchhamer wollten heute nichts mehr zulassen und hielten mit allen erlaubten Mitteln dagegen. Sierning wurde zusehends stärker und verzeichnete in der 72. Minute eine Doppelchance sowie kurze Zeit später einen Lattenschuss.

Kurz vor Schluss kommen die Gäste erneut zu einer top Tormöglichkeit - Auf Höhe des Elfmeterpunktes vergab der Stürmer kläglich und jagte den Ball weit übers Kirchhamer Tor.

Pühringer Luki hatte zum Schluss der Partie den dritten Treffer am Fuß - der Sierninger Tormann konnte aber in letzter Sekunde zur Ecke klären - die aber nichts mehr einbrachte.

 

Somit war Schluss - danke an Wolfgang Jungwirth der sehr kurzfristig als Schiedsrichter einsprang und die Partie souverän leitete.

 

Sierning war an diesem Tag sicherlich die spielerisch bessere Mannschaft, auch mit mehr Ballbesitz - Kirchham zeigte aber Herz und Willen und ging trotzdem nicht unverdient als Sieger vom Platz!

 

Pauschallob an die gesamte Mannschaft!

Jedoch "Man of the Match" an diesem Tag: Prielinger Thomas

 

 

 

Link zur Aufstellung

 

 

Weiter geht´s bereits am kommenden Freitag gegen die SV Scharnstein Senioren in der Traunsteinarena.

Spielbeginn ist um 19 Uhr.

 

 

Vorschau THL-Heimspiel                              Mittwoch 26. Juni 18:30 Uhr                                   UFC Kirchham vs. SV Sierning Sen.

Bereits am kommenden Mittwoch empfangen wir die SV Sierning Senioren in der Traunsteinarena.

Im vierten THL Spiel geht es wieder um wichtige Punkte!

 

 

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

  

Unnötiges Unentschieden gegen Lok Schlierbach

Am gestrigen Freitag, 14. Juni spielten wir Zuhause gegen die Lok Schlierbach unser drittes THL-Meisterschaftsspiel in dieser Saison. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen wurde das Spiel auf 19 Uhr verschoben. Den 22 Spielern bot sich, dank Stefan,  ein perfekter Rasen...

Die UFC´ler fanden eigentlich gleich gut in die Partie mussten trotzdem ab der 3. Minute dem 0:1 Rückstand hinterher laufen.

Ein zu schwacher Rückpass von Hutterer Michi landete ohne Probleme beim gegnerischen Stürmer - der nur noch einschieben brauchte...

Nach dieser "Watschn" spielten die Kirchhamer ruhig weiter. Der zuvorige Pechvogel Hutterer Michi machte seinen "Fehler" wieder gut und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer in der 20. Minute.

6 Minuten später war wieder jubeln angesagt - unser Top-Stürmer Hutterer Michi netzte abermals ein. 26. Minute - 2:1 Führung für die Heimischen.

In der 31. Minute mussten wir das 2:2 durch einen verwandelten Elfmeter hinnehmen. Ein unnötiges Foul am 16er Eck war dem vorausgegangen.

Die Kirchhamer spielten sich etliche Torchancen heraus - leider parierte entweder  der sehr gute gegnerische Tormann, oder der Ball ging hauchdünn am Tor vorbei...

In der 50. Minute aber dann wieder der klar verdiente Führungstreffer für die UFC Kicker. Frühwirth Kurt war zur Stelle und stellte die 3:2 Führung her. Leider konnten wir auch diese Führung nicht über die Zeit bringen - in der 67. Minute erzielten die Schlierbacher den Ausgleichstreffer zum 3:3 - dank eines Eigentores von Domi*** Wein*******.

Nach diesen spielerisch guten 90 Minuten war Schluss - 3:3 Endstand. Es wäre in Summe durchaus mehr drinnen gewesen.

Am auffälligsten in dieser Partie waren sicherlich der Doppeltorschütze Michi Hutterer, der unermüdliche Rackerer Niemezek Gerald und der kaum zu haltende Stürmer Pühringer Lukas.

 

Danke an den Schiedsrichter Zauner Wolgang für die kurzfristige Zusage und das Leiten der Partie.

 

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau THL-Heimspiel                               Freitag 14. Juni 18:30Uhr                                   UFC Kirchham vs. Lok Schlierbach

Am kommenden Freitag empfangen wir die Lok Schlierbach in der Traunsteinarena zum dritten Spiel der laufenden

THL-Meisterschaft.

--> Tabellenführer UFC Kirchham gegen den Dritten Schlierbach.

 

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

  

Knappe Auswärtsniederlage

Am Donnerstag, 06. Juni war das Auwärtsspiel gegen FC Schicklberg in Kremsmünster geplant. Pünktlich zur Abfahrtszeit schüttete es in Kirchham wie aus Kübel....

Viele der Kirchhamer "Schönwetterkicker" rechneten schon mit einer Absage. Nach kurzer Rücksprache mit dem Gegner nahmen wir das Regenwetter mit nach Kremsmünster - auch dort massiver Regen - jedoch, nach gut 15 Minuten - bestes Fußballwetter....

Das Spiel an sich war sehr ausgeglichen mit ein paar Chancen für beide Mannschaften... In Führung gingen jedoch die Hausherren. 1:0 für Schicklberg.

In der ersten Halbzeit jedoch noch der nicht unverdiente Ausgleich zum 1:1.

Pühringer Lukas tanzte 3 Gegenspieler aus (teilweise mit etwas Ballglück) und netzte aus spitzem Winkel selber ein.

Im Zweiten Durchgang stellter der Gegner um und bot seine besten Spieler im Sturm auf. Leider machte sich die Umstellung auch bald bemerkbar - 2:1 für die Schicklberger.

Leider reichte es schlussendlich nicht mehr für den Ausgleich, wenngleich es zweimal Elfmeter-Alarm im Schicklberger Strafraum gab - Die Pfeife jedoch komischerweise stumm blieb...

Eine ausgeglichen Partie die sich ein Unentschieden allemal verdient hätte.

Am nächsten Freitag geht´s dann wieder um Punkte im Rennen un den Meistertitel - Gegner ist zuhause die Lok Schlierbach.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

 

 

Vorschau Auswärtsspiel                              Donnerstag 06. Juni 18:30Uhr                                FC Schicklberg vs. UFC Kirchham

Am kommenden Donnerstag spielen wir auswärts gegen den

FC Schicklberg - Spielbeginn ist um 18:30 Uhr

 

 

Klarer Heimsieg im UFC-Derby

Am Freitag, 24. Mai fand das UFC Derby gegen unsere Nachbarn aus St. Konrad statt. Bei perfektem Rasen und Fußballwetter war die Vorgabe ganz klar - Ein Sieg ist Pflicht.

 

St. Konrad trat sehr ersatzgeschwächt an und musste in der ersten Halbzeit schon den ersten verletzungsbedingten Wechsel vornehmen.

Die Kirchhamer starteten sehr gut in die Partie und kamen zu etlichen Tormöglichkeiten - die erste davon nutzte Holzleithner Michi in der 37. Minute.

Der Bann war gebrochen - fortan entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor....

Kurz vor der Pause erhöhte Kronberger Dominik mit einem richtigen "Nudler" auf 2:0 - egal: Tor ist Tor!!

 

Nach der Pausenansprache des verletzten Trainers Roli wurde nochmal ordentlich Gas gegeben.

In der 59. Minute das erste Eigentor der Gäste... neuer Spielstand 3:0.

In der 65. und 68. Minute der Doppelschlag durch Hutterer Michi - Zuerst mit links, dann mit rechts bedeutete die ungefährdete 5:0 Führung.

Pühringer Lukas machte in der 74. Minute das halbe Dutzend voll - neuer Spielstand 6:0.

Den Schlusspunkt zum 7:0 setzte wieder ein St. Konrader

UFC´ler mit dem zweiten Eigentor an diesem Tag.

 

Zwischenzeitlich trat auch unser Tormann Holzinger Michi zu einem fälligen Strafstoß an - scheiterte aber an seinem Gegenüber....

 

Starkes Spiel der Kirchhamer, welches auch ohne zu übertreiben locker zweistellig ausgehen hätte können.

Dennoch bedeutet das 7:0 den höchsten UFC-Derbysieg der letzten Jahre... Welcher auch gebührend gefeiert wurde!

 

 

Link zur Aufstellung

 

 

Vorschau THL-Heimspiel                               Freitag 24. Mai 18:30Uhr                                   UFC Kirchham vs. UFC St. Konrad

Am kommenden Freitag empfangen wir den UFC St. Konrad zum Derby in der THL-Meisterschaft.

Spielbeginn in der Traunsteinarena ist um 18:30 Uhr.

  

Hart umkämpftes 3:3 in Nussbach

Am Freitag, 17. Mai absolvierten wir unser erstes THL Meisterschaftsspiel in dieser Saison. Als Gegner empfing uns der Vorjahreszweite Union Nussbach.

Nussbach begann sehr druckvoll und ließ uns die ersten 20 Minuten kaum ins Spiel kommen. Zahlreiche Einwürfe, Eckbälle und Freistöße musste abgewehrt werden.

Bis zur Pause konnten sich die UFC´ler stabilisieren und kamen selber zu einigen Chancen. Es blieb jedoch vorerst beim 0:0.

In Halbzeit zwei gingen die Gastgeber in der 50. Minute rasch 1:0 in Führung. In der 75. Minute dann der nicht unverdiente Ausgleich durch Holzleithner Michi durch einem Seitfallzieher.

10 Minuten später (85. Minute) erzielte Schimpl Dominic das vielumjubelte 1:2 für den UFC Kirchham.

Im Anschluss folgten 6 unglaublich spannende Minuten.

Der Torjubel war noch nicht ganz verstummt, stellten die Nussbacher in der 87. Minute auf 2:2. In der 90. Minute gelang ihnen sogar der 3:2 Führungstreffer. Alles sah nach einem Nussbacher Heimsieg aus....

In der 91. Minute folgte jedoch noch ein Fallrückzieher-Tor von Holzleithner Michi zum letztendlich gerechten 3:3 Unentschieden.

 

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau THL-Auswärtsspiel                        Freitag 17. Mai 18:30Uhr                                 Union Nussbach vs. UFC Kirchham

Am kommenden Freitag, 17. Mai starten wir in die neue

THL-Saison.  Gespielt wird auswärts bei der Union Nussbach.

 

 

Remis gegen AC Stieglbauer

Am gestrigen Donnerstag, 09. Mai gastierten die UFC´ler im Waldstadion Feldham von Stieglbauer Sepp.

Der rüstige 86-jährige konnte aufgrund einer grauen Star Operation leider selber nicht auflaufen - beim Rückspiel ist er natürlich wieder dabei....

Das Spiel selbst war in der ersten Halbzeit eher nichts für Fans eines gepflegten Fußballspieles. Sehr viele unerzwungene Ballverluste, Abspielfehler und überhastete Aktionen machten ein schönes Spiel unmöglich - der sehr stumpfe und eher hohe Rasen machte die ganze Angelegenheit nicht besser.

Der AC Stieglbauer hatte in der ersten Halbzeit die etwas besseren Chancen - und ging in der 35. Minute dann auch sehr glücklich 1:0 in Führung.

 

In der Halbzeitpause dann ein 5-fach Wechsel bei Kirchham - Das Spiel wurde jetzt besser, obwohl es nach wie vor kein Augenschmaus war.

Die UFC Kicker waren jetzt mit dem heranziehenden Rückenwind die etwas bessere Mannschaft und konnten auch infolge, das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:1 erzielen.

Torschütze Hutterer Michi

Weitere sehr gute, fast 100-prozentige Chancen durch Weingärtner Nick, Pühringer Lukas und Hellein Robert fanden leider nicht den Weg ins gegnerische Tor.

Somit blieb es nach der stürmischen und regnerischen zweiten Halbzeit beim 1:1 Endstand.

 

Nächsten Freitag muss es auswärts zu einer Leistungssteigerung kommen um im ersten THL Spiel gegen Nussbach zu Punkten zu kommen....

 

Link zur Aufstellung

 

 

Vorschau Auswärtsspiel:                                         Donnerstag, 09. Mai - 18:30 Uhr                         AC Stieglbauer vs. UFC Kirchham

Bereits am Donnerstag, 09. Mai spielen wir auswärts gegen den AC Stieglbauer im Waldstadion von Stieglbauer Sepp.

 

Den UFC erwartet ein schweres Spiel gegen eine Mannschaft gespickt mit vielen Spielern aus Vorchdorf und Bad Wimsbach und natürlich mit dem mittlerweilen fast 87-jährigen Stieglbauer Sepp.

 

 

Trainingslager 2019 - Gnas Südoststeiermark

Auch dieses Jahr ging´s wieder in die schöne Südoststeiermark nach Gnas. 3 trainingsintensive, jedoch lustige Tage Trainingslager folgten.

 

Freitag zeitig in der Früh machten sie heuer 18 UFC´ler auf den Weg in die Südoststeiermark. Nach 3,5 Stunden Fahrzeit sind wir endlich im Jufa Gnas in der Südoststeiermark angekommen. Nach kurzem Check-In begann um 10 Uhr auch schon das erste Training. Nach diesen Eineinhalb Stunden wurde zu Mittag gegessen. Nach einer kurzen Erholungspause begann am Nachmittag das zweite 90-minütige Training.

 

Um 19:30 Uhr spielten wir dann ein Testspiel gegen die Altherren des TSV Kirchberg an der Raab.

 

Bericht zum Spiel :

 

Fast mit Spielbeginn gingen wir durch Holzleithner Michi 1:0 in Führung (2. Minute).

Nach diesem frühen Rückschlag kamen die Hausherren besser ins Spiel und konnten bis kurz vor der Pause das Spiel offen halten.

In der 30. Minuten der erste "Blockwechsel" - 4 neue Kräfte wurden eingewechselt.

Kurz vor der Pause dann schon die Entscheidung - in der 41. Minute das 2:0 durch Pühringer Lukas. 2 Minuten später 3:0 - ebenfalls durch Pühringer Lukas (43. Min.)

Fast mit dem Pausenpfiff erhöhte Hutterer Michi, nach langer Verletzungspause, in der 45. Minute auf 4:0.

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte kamen die Kirchberger Kicker zum 1:4 Anschlusstreffer.

Dem vorausgegangen war ein Foul im Strafraum. (47. Minute)

Bereits zwei Minuten später erneut Torjubel - Niemezek Stefan erhöhte in der 49. Minute auf 5:1.

In der 60. Minute dann ein erneuter Blockwechsel bei den Kirchhamer.

In der 84. Minute netzte auch Schimpl Dominic zum 6:1 ein.

Den Schlusspunkte zum 7:1 setzte erneut Pühringer Lukas mit seinem dritten Tor an diesem Abend. (88. Minute).

Im Anschluss an diese tolle Partie wurde sich noch bei Steirischen Bachhendl gestärkt.

Danke an die überaus gastfreundlichen Altherren des TSV Kirchberg an der Raab. 

 

 

Am Samstag standen zwei Trainingseinheiten mit 90 Minuten am Programm, ehe wir am Abend zur Buschenschank fuhren.

A gscheide Jause und einige gute Tröpfchen Wein später, ging's weiter zur Disco.

Nach dem kurzen Discobesuch wurde der lange und anstrengende Tag bei der anschließenden "Zimmerparty" beendet.    

 

Am Sonntag nochmal eine Laufeinheit bzw. Hallenbadbesuch, Mittagessen und anschließende Heimreise.

 

Fazit: Tolle Trainingsbedingungen, top organisierte und lehrreiche Trainings von Roli. Super Freizeitmöglichkeiten im und rundum´s Hotel und ein super Testspielgegner.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Erste Niederlage im ersten Spiel

Am Freitag, 19. April startete der UFC Kirchham gegen den FC Behamberg in die neue Saison.

Dass das Fußballjahr noch jung ist, merkte man den beiden Mannschaften deutlich an.

Ein eher mäßiges Spiel auf beiden Seiten ging torlos in die Halbzeit. Behamberg mit 2-3 Chancen, die entweder vom Tormann Holzinger Michi oder der Hintermannschaft entschärft wurden stand einer Torchance auf Seiten der Kirchhamer gegenüber.

Mit Beginn des zweiten Durchganges wurde die Kirchhamer Mannschaft auf 5 Positionen umgestellt.

Der in Halbzeit eins im Angriff aufgebotene Weingärtner Nick wurde in der zweiten Halbzeit als Verteidiger eingesetzt - was wahrscheinlich noch nicht ganz bei ihm angekommen war.....

In der 62. Minuten ein Angriff der Behamberger - der Ball geht an die Stange und springt zurück ins Feld - Nick in abgebrühter Stürmer Manier knallt den Ball unhaltbar ins Tor. Leider ins EIGENE Tor!!!   1:0 für Behamberg!

Einige weitere Halbchancen und weitere Spielerwechsel später, wurde die ansonsten glanzlose Partie vom ruhig agierenden Schiedsrichter Zauner Wolfgang beendet.

 

Dominik ließ es sich im Anschluss nicht nehmen und sponserte für sein ersten Tor 2019 ein Bier. Danke

 

Kommendes Wochenende geht's auf Trainingslager nach Gnas.

5 Trainings und ein Spiel erwarten uns....

 

Link zur Aufstellung

 

 

1. Spiel 2019 - UFC  Kirchham vs. FC Behamberg

Am Freitag, 19. April startet der UFC Kirchham in die neue Saison. Der erste Gegner im neuen Fußballjahr ist der

FC Behamberg.  Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

Trainingslager Gnas

Von 26.- 28. April fährt der UFC Kirchham wieder auf Trainingslager. Auch heuer geht es wieder in die Steiermark.

Ziel ist Gnas in der Südoststeiermark.

3 Tage Trainingslager als Vorbereitung für ein hoffentlich erfolgreiches Fußballjahr 2019!

 

 

Skiwochenende Donnersbachwald

Ein tolles Wochenende in Donnersbachwald - Am Freitag Abend wanderten die UFC´ler mit Begleitung zur Mörsbachalm, wo uns die Wirtin schon mit einem köstlichen Bratl erwartete.

Gut gestärkt ging es mit der Rodel die 3,5 km lange Abfahrt ins Tal runter. 

Wie schon letztes Jahr auch wurden die Lokalitäten in der Umgebung begutachtet :-) Nach einer kurzen Nacht stand ein toller Skitag auf der Riesneralm am Programm. Herrlichstes Wetter luden zum Sonnenbaden ein.

Nach mehr oder weniger ausgiebigem Skifahren mit Apres-Ski wurde am Abend der Griller gestartet.

Am Sonntag gings nach einer abermals kurzen Nacht wieder ab nach Hause.

Danke an Holzinger Michi fürs organisieren des tollen Ausfluges.

Internes Eishockey-Match

Am vergangenen Sonntag, 10. Februar bewiesen sich die UFC´ler in einer anderen Sportart: Eishockey!

2 Mannschaften zu je 8 Spieler, die mittels Karten ziehen zusammengelost wurden, gaben in den 3 x 20 Minuten Spielzeit alles - Am Ende stand es 7:4.

Vor dem Spiel wurde ausgemacht, dass es um ein Bier geht. Im Anschluss an das lustige und anstrengenden Spiel wurde dieses Erfrischungsgetränk konsumiert....

 

 

2. Hallen - Bandenzauber

Das zweite UFC Kirchham Hallenturnier wurde am vergangenen Samstag ausgetragen.10 Mannschaften gaben in den insgesamt 27 Spielen alles, um am Ende vorne zu liegen.

Gelungen ist dies heuer dem AC Stieglbauer, der sich als Gruppen-Erster zuerst im Halbfinale gegen die Union Nussbach mit 1:0 durchsetzen konnte. Im Finale trafen sie auf den Vorjahressieger Lok Schlierbach,die sie nach spannenden 15 Minuten Spielzeit mit 2:1 besiegten.

 

Die Platzierungen:

1. AC Stieglbauer

2. Lok Schlierbach

3. SV Sierning

4. Union Nussbach

5. Die Bunten

6. Panorama Kicker

7. UFC Kirchham

8. Eintracht Schwu*le Goas

9. FC Guggenberg

10. TSV Gschwandt

 

Neben den tollen Pokalen für die ersten 6 Plätze, bekamen alle 10 teilnehmenden Mannschaften super Preise überreicht.

 

Der Torschützenkönig wurde, wie schon letztes Jahr  -  Sebastian Pilz (Lok Schlierbach). 

Tormann des Turniers wurde  - Markus Bruderhofer

(FC Guggenberg)

 

Zur Auswahl standen Eintrittskarten für Spiele des FC Red Bull Salzburg, SV Ried 1912, Sturm Graz, Liwest Black Wings Linz, Basket Swans Gmunden, Tierpark Grünau, Fasserl Bier, Kiste Bier, sowie für den letzten Platz ein Kranz Knacker.

 

Danke an die ASKÖ Schachner Vorchdorf für die Unterstützung!

Danke an die Sponsoren dieses Turniers!

Danke auch an die zwei Schiedsrichter Roland Ecklbauer und  Michael Hutterer!

Danke auch an Andi für die Spielstanderfassung!

.. und Danke an das Ausschank-Team!

 

   

2. Hallen - Bandenzauber

Am Samstag, 12. Jänner ab 13:00 Uhr findet der  

2. Hallen-Bandenzauber des UFC Kirchham

in der Sporthalle Vorchdorf statt.

 

10 Teams sind gemeldet - schaut´s vorbei - es erwarten euch spannende Spiele!!

 

Platz 9 beim Hallenturnier in Bad Wimsbach

Nichts zu holen gab es diesmal beim Hallenturnier des SK Bad Wimsbach.

Das erste Spiel wurde mit 0:3 verloren.

Im zweite Spiel gab es eine herbe 0:6 Klatsche.

Auch das dritte Spiel wurde verloren - 2:3

Im vierten und letzten Gruppenspiel mussten wir ebenso den Platz als Verlierer verlassen - Endstand 1:4

 

Das Spiel um Platz 9 wurde gegen das Team "ImTeam" mit 4:2 gewonnen.

 

Link zur Aufstellung

 

 

Kantineursausflug - Winterwanderung

Einladung zum Kantineursausflug am Samstag, 05. Jänner.

 

Wir treffen uns um 17:00 Uhr beim Gasthaus Pöll zu unserer alljährlichen Roas.

Das heurige Ziel ist, nach einer netten Wanderung,

das Gasthaus Sonntagbauer.

 

Mitzubringen sind: Taschenlampe, Warnweste sowie gutes Schuhwerk.

 

Auf euer Kommen, mit ausreichend Hunger und Durst freuen sich die Kantineure.

 

 

 

Die gesamte Mannschaft des UFC Kirchham wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Nur Platz 6 beim ersten Hallenturnier

Am Samstag, 01. Dezember spielten die UFC´ler wieder beim kleinen aber feinen Hallenturnier in Scharnstein mit.

In 2 Gruppen zu je 4 Mannschaften ging es um den Turniersieg.

Das erste Spiel konnte knapp mit 3:2 gewonnen werden.

Spiel 2 mussten wir gegen den späteren Turniersieger mit 0:2 den Platz als Verlierer verlassen.

Im Dritten und letzten Gruppenspiel benötigten wir einen Sieg - dem Gegner genügte ein Unetschieden um aufzusteigen.

 

Die Kirchhamer Kicker gingen rasch in Führung und lagen 2 Minuten vor Schluss mit 4:1 in Führung - Leider gelang dem Gegner infolge Tor um Tor und so stand es schlussendlich tatsächlich 4:4.

Mit diesem Ergebnis reichte es nur zu Gruppenplatz 3 und somit ging es in den Kreuzspielen um Platz 5-6.

Dieses Spiel wurde ganz klar dominiert, jedoch wurde zu sehr gezaubert und die vielen möglichen Torchancen nicht verwertet. Am Ende reichte es nur zu einem 3:3 Unentschieden - und somit mussten wir im 7-Meter Schießen ran.

Leider wurden zwei 7-Meter verschossen und somit belegten wir nur Rang 6.

Als Preis gab es für alle teilnehmenden UFC Kicker je eine Familieneintrittskarte in den Tierpark Grünau.

 

Danke an SV Scharnstein für die tolle Organisation des Turniers!

 

Link zur Aufstellung 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2018

 

Am Freitag, 30. November fand die alljährliche Jahreshauptversammlung im Gasthaus Pöll statt.

 

20 Aktive, sowie 5 ehemalige UFC Spieler nahmen an der diesjährigen Versammlung teil.

 

Bevor die Reden der Vorstandsmitglier vorgetragen wurden gab es ein gemeinsames Abendessen. Im Anschluss eröffnete Präsident Hochreiter Mandi die Versammlung mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr, sowie einen Ausblick auf das kommende Jahr 2019.

Infolge wurden die Berichte des Kassiers, Kantineurs, Platzwartes, Schriftführers und des Sportlichen Leiter vorgetragen.

Auch Herr Bürgermeister hielt eine kurze Rede.

 

Unser Trainer und Sportlicher Leiter Roland Ecklbauer überreichte auch dieses Jahr wieder den selbstangefertigten "Goldenen Schuh" an den besten Spieler der Saison.

 

Thomas Prielinger wurde dieses Jahr als bester Spieler ausgezeichnet.

 

Der zweite goldene Schuh ging an den Aufsteiger der Saison Dominic Schimpl.

 

Alljährlich wird auch der Kapitän neu gewählt.

 

Michael Holzleithner wurde eindeutig zum alten und neuen Kapitän bestimmt. Vize Kapitän ist Roland Ecklbauer.

 

Im Anschluss an die Kapitänswahl wurden noch allfällige Punkte angesprochen. 

 

 

 

 

Ankündigung:

We want YOU!

Wir suchen DICH!!

Meisterschaft spielen und 3 - 4 x die Woche trainieren ist dir zuviel?? Du willst aber deinem Hobby weiterhin nachgehen??

 

Dann komm vorbei!! Wir trainieren im Winter jeden Mittwoch von 18:00 bis 20:00 Uhr  in der Mehrzweckhalle Kirchham.

Ab Anfang April trainieren wir 2 x wöchentlich - Montag und Mittwoch 18:30 bis 20:00 Uhr.

Gespielt wird hauptsächlich Freitag Abend. (~20 Spiele im Jahr)

 

Bei Interesse komm einfach vorbei, oder melde dich bei einem unserer Funktionäre.

 

 

Manfred Hochreiter

Präsident

Mobil: +43664/4878466

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Harald Holzinger

Schriftführer / Vizepräsident

Mobil: +43699/19252525

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Dominik Weingärtner

Vizepräsident

Mobil: +43699/12103033

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Premium Partner