Das waren die "News" bis zur Sommerpause!  Die aktuellen Ereignisse stehen unter NEWS!

Tabellenführung übernommen!

Am Freitag, 27. Juli bestritten wir auswärts unser fünftes THL-Meisterschaftsspiel in der laufenden Saison.

Gegner war die Lok Schlierbach. Gespielt wurde aufgrund der  Schlierbacher Platzsanierung in Nußbach.

 

Die Kirchhamer kamen gleich gut ins Spiel, mussten aber rasch einem Rückstand nachlaufen. Eine sehr unübersichtliche Aktion - Einem von Holzinger Michi in Richtung Eckfahne geklärten Schuss wird nicht konsequent  genug nachgegangen - Schlussendlich landet der Ball bei einem Schlierbacher Stürmer, der aus dem Abseits kommt - oder doch nicht...? Lange Diskussion, jedoch das Tor zählt.

 

Nach kurzem Frust geben aber die Kirchhamer Gas - Holzleithner Michi wird perfekt angespielt und kann nur noch regelwidrig vom Schlierbacher Tormann am Torschuss gehindert werden. Elfmeter für Kirchham. Ecklbauer Roli übernimmt die Verantwortung und erzielt den 1:1 Ausgleichstreffer!

 

Einige Minuten später abermals Elfmeter für Kirchham.

Erneut wird Holzleithner Michi gefoult - Diesmal tritt Ecklbauer Wolfgang an und verwerten auch diesen Elfmeter souverän zur 2:1 Führung für den UFC Kirchham.

Vor der Pause bauen die UFC´ler die Führung aus und gehen durch Ecklbauer Wolfgang mit 3:1 in Führung.

In der Pause wird die Kirchhamer Mannschaft umgestellt, 3 neue Kräfte kommen ins Spiel.

Die mit sehr guten Einzelspielern bestückten Schlierbacher Stiftskicker sind im Ballbesitz vorne, die Tore machen aber weiterhin die Kirchhamer!

Diemal darf sich Frühwirth Kurt in die Torschützenliste eintragen. Neuer Spielstand 1:4.

Der nächste Treffer lässt nicht lange auf sich warten - Erneut ist es Ecklbauer Wolgang mit seinem dritten Tor an diesem Tag zur 5:1 Führung für Kirchham.

Im Anschluss erneute Wechsel bei Kirchham - auch Schlierbach stellt um und wirft alles nach vorne.

Schlechtes Stellungsspiel von Kirchham ermöglicht den Schlierbachern kurz hintereinander 2 Tore zum 2:5 bzw. 3:5.

Jetzt brennt der Hut..... 

Holzinger Michi ist jedoch mit etlichen sehr guten Paraden stets zur Stelle und hält den Sieg fest. Zu erwähnen ist auch der gute Einstand in der Startelf von unserem jüngsten Neuzugang Schimpl Dominik, der eine tolle Leistung ablieferte!!

 

Der UFC Kirchham gewinnt in einer hitzigen Schlussphase letztendlich verdient mit 5:3 und ist nach 5 gespielten Partien mit 12 Punkten Tabellenführer in der THL Meisterschaft.

 

Mit diesem Sieg verabschieden wir und bis Mitte August in die Sommerpause. Am 17. August bestreiten wir dann schon das Retourmatch Zuhause gegen Schlierbach!

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau THL-Auswärtsspiel                                  Freitag 27. Juli 18:30Uhr                                      Lok Schlierbach vs. UFC Kirchham

Am kommenden Freitag treffen die UFC Kicker erneut auf die Mannschaft von Lok Schlierbach.

Das Heimspiel musste aufgrund der starken Regenfälle abgebrochen werden!

 

 

Ungefährdeter Heimsieg im UFC Derby

Am Freitag, 20. Juli empfingen wir den UFC St. Konrad zum Derby in der Traunsteinarena. Bei brütender Hitze wurde das Spiel um 17:30 Uhr angepfiffen.

Eine eher mäßige Partie plätscherte bis zur 32. Minute dahin, ehe Ecklbauer Wolfgang mit einem "Nudler" das 1:0 für die Heimischen erzielte.

Ein sehr fehleranfälliges Spiel auf beiden Seiten brachte sehr wenige Torchancen zum Vorschein.

Jedoch einen sehr schnellen Konter, schloss abermals Ecklbauer Wolfgang mit einem wuchtigen Schuss zur 2:0 Führung in der 41. Minute ab.

Nach der Pause wurde das Spiel nicht wirklich besser - die hohen Temperaturen trugen sicher ihren Teil dazu bei.

 

In der Schlussphase dann der große Auftritt des frisch eingewechselten Oberndorfer Geri.

Eiskalt erzielte er den 3:0 Treffer in der 78. Minute - und 6 Minuten später (84. Minute) machte auch er seinen Doppelpack zum 4:0 perfekt.

Danke an Achathaller Franz für das Leiten der Partie!

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau Heimspiel                                       Freitag 19. Juli 17:30Uhr                                   UFC Kirchham vs. UFC St. Konrad

Am kommenden Freitag empfangen wir den UFC St. Konrad zum Derby in der THL-Meisterschaft.

Spielbeginn in der Traunsteinarena ist bereits um 17:30 Uhr.

 

 

2 tolle Testspieltage!

Am Freitag starteten wir bei tollem Wetter in das Testspielwochenende. Den Beginn machten die SV Gmunden Juniors gegen die 1b Mannschaft der Askö Vorchdorf. Die Juniors setzen sich klar mit 6:0 gegen die Vorchdorfer durch.

 

Im Anschluss dann das Hauptspiel SV Gmunden gegen Askö Vorchdorf, welches sich an die 250 Zuschauer nicht entgehen ließen. Diese Partie endete mit einem 4:1 Sieg für die Gmundner.

 

Danke an alle teilnehmenden Mannschaften, Bürgermeister Hans Kronberger, sowie allen Medienvertretern für die tolle Werbung.

 

Am Samstag veranstalteten wir als Vorspiel ein Match zwischen den U10/U11 Mannschaften der Union Gschwandt und der Askö Vorchdorf.  Danke an Grill Stefan und Josef Steiner!!

 

Das Hauptspiel bestritt die Union Gschwandt gegen ATSV Sattledt. Dieses Spiel wollte ca. 100 Zuschauer sehen und bekamen eine 2:1 Sieg für Gschwandt geboten.

 

Danke an alle teilnehmenden Mannschaften!!

 

 

Spielbericht Askö Vorchdorf:

 

Trotz vieler Ausfälle respektable Leistung!

Obwohl mit Kronberger, Kontschieder, Wallmen, Elgit, Karabet, Daka, Krusch, Klimitsch und Lukas Aitzetmüller neun Spieler vom Kampfmannschaftskader fehlten, zeigte der Askö Schachner Vorchdorf im ersten Testspiel gegen den SV Gmundnermilch in der Kirchhamer Traunstein-Arena  Kampfgeist und bot trotz der 1:4-Niederlage eine respektable Leistung. Vor fast 300 Zuschauern erzielte Robin Frühwirth aus einem Elfmeter den Ehrentreffer für die Aitzetmüller-Elf. Viele der eingesetzten Askö-Spieler hatte gerade einmal ein Training absolviert, zeigten aber Kampfgeist und Einsatz bis zur letzten Minute.

 

 

Spielbericht SV Gmunden:

 

10 SVG-Volltreffer in Kirchham! Blau-Weiß dominiert das Traunseetram-Derby

Neu formierte Kampfmannschaft startet couragiert in die Testspiel-Serie

Rund 220 Fans haben sich beim mittlerweile traditionellen Saisonauftakt in der Kirchhamer Traunstein-Arena eingefunden. Als Kontrahent wartete auf unsere Mannschaft die ASKÖ Schachner Vorchdorf, die sich in der abgelaufenen Saison im Mittelfeld der Landesliga West platzieren konnte. Beide Seiten mussten auf einige Stammspieler verzichten, wobei bei unseren Blau-Weißen unter anderem Topscorer Richard Veverka aufgrund einer in der Vorsaison erlittenen Fersenverletzung noch rund einen Monat pausieren muss. Außerdem fehlten mit dem leicht angeschlagenen Gagi Calic, Patrick Loidl sowie Zoki Radicevic einige wichtige Stützen aus der vergangenen Saison.

Unsere Mannschaft überzeugte über weite Strecken der Begegnung mit einer couragierten Vorstellung. Das intensive Trainingsprogramm der letzten Woche machte sich bereits auf dem Platz bemerkbar, wenngleich die Automatismen aufgrund der vielen Veränderungen erst in ein paar Wochen greifen werden. Unter dem Strich können wir mit dem ersten Probe-Galopp durchaus zufrieden sein und einige wichtige Erkenntnisse aus dem Spiel ableiten.

SV Gmundner Milch vs. ASKÖ Schachner Vorchdorf 4:1 (2:0)

Aufstellung: Stefan Burger, Kevin Schneider (RV), Vinko Svalina (IV), Ahmet Trejic (IV), Igor Jakesevic (LV), Robert Matesic (6er), Tommy Schmidl (R), Testspieler (ZM), Gabor Filyo (L), Sercan Serbest (ANG), Tamas Szabo (ANG). 

1:0 Sercan Serbest (36./Ferse)

2:0 Vinko Svalina (44./Kopfball nach Eckball)

3:0 Tamas Szabo (56./Kopfball nach Standard)

4:0 Gabor Filyo (63./direkt verwandelter Freistoß vom 16er)

4:1 Elfmeter (77.)

Auch unsere blutjungen Juniors starteten mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison. Die von Werner Quirchtmayr und Bernhard Schögl-Wolf trainierten Youngster waren gegen die Vorchdorfer 1b ganz klar überlegen und setzten sich am Ende mit 6:0 durch.

Der SV Gmundner Milch bedankt sich beim UFC Kirchham für die Organisation des tollen Events!

 

   

 

VORBEREITUNGSSPIELE

Der UFC Kirchham veranstaltet, wie auch die Jahre zuvor, tolle Vorbereitungsspiele.

 

Am Freitag, 13. Juli starten wir mit der Partie:

 

         "Traunsee-Tram-Derby"

SV Gmunden gegen Askö Vorchdorf

       

 

Freitag, 13. Juli 2018

Beginn 19:30 Uhr

 

Traunsteinarena

 

Bereits um 17:30 Uhr treffen die beiden

1b Mannschaften dieser Vereinen aufeinander!

 

Auf Ihr/Euer Kommen freut sich der UFC Kirchham!  

 

 

Am Samstag, 14. Juli findet dann das zweite Topspiel an diesem Wochenende statt:

 

Union Gschwandt gegen ATSV Sattledt

 

Samstag, 14. Juli 2018

Beginn 19:00 Uhr

 

Traunsteinarena

 

 

Bereits um 17:30 Uhr zeigen die Nachwuchskicker ihr Können.

Die U10/U11 Mannschaft der Union Gschwandt trifft auf die U10/U11 Mannschaft der Askö Vorchdorf.

 

 

Auf Ihr/Euer Kommen freut sich der UFC Kirchham!

 

 

Niederlage gegen Hobbykicker Reindlmühl

Nichts zu holen gab es am Mittwoch gegen die Hobbykicker Reindlmühl.

Hüttner Charly - "Die Spinne vom Alpenblick" musste das Tor hüten , weil sich alle 3 Tormänner im Urlaub befinden.....

 

Gegen die mit Kampfmannschaftsspieler und Reservespieler bespickte Mannschaft mussten wir rasche einem 0:1 Rückstand nachlaufen.

Ecklbauer Wolfgang glich zwischenzeitlich zum 1:1 aus, ehe fast im Gegenzug das 1:2 viel. Vor der Pause dann noch das 1:3 für Reindlmühl.

In der zweiten Halbzeit folgte das 1:4 für die "Hobbykicker".

 

Zum Zug kamen auch wieder unsere Youngsters - Pühringer Lukas und Rauscher Nic.

Pühringer Lukas lieferte dann auch den Assist zum 2:4 Endstand durch Kronberger Dominik in der 84. Minute.

 

 

Link zur Aufstellung

 

Weiter geht's am Freitag mit dem Vorbereitungsspiel   

SV Gmunden gegen Askö Vorchdorf, sowie am Samstag mit dem Spiel Union Gschwandt gegen ATSV Sattledt.

 

 

 

Vorschau Heimspiel                                    Mittwoch 11. Juli 18:30Uhr                                      UFC Kirchham vs. Hobbykicker Reindlmühl

Am kommenden Mittwoch spielen wir gegen die Kicker

vom FC Reindlmühl.

Spielbeginn in der Traunsteinarena ist 18:30 Uhr.

Abbruch des THL - Meisterschaftsspiel

Am Freitag, 06. Juli empfing der UFC Kirchham die Stiftskicker aus Schlierbach. Fast pünktlich mit Spielbeginn begann es zu tröpfeln. Nichts desto trotz kamen die Kirchhamer zu 3 Topchancen durch Roland, Kurt und Stefen - welche allesamt nicht genutzt werden konnten.

 

Der Regen wurde stärker.... sehr stark.....

 

In der Zwischenzeit wurde Huemer Flo mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht - Bei einem Kopfballduell kam er unglücklich zu Fall und kegelte sich die Schulter aus.

 

Es schüttet mittlerweile wie aus Kübeln.....

 

In der 30. Minute dann der Spielabbruch wegen Unbespielbarkeit - Zuviel Wasser stand am Platz.

 

Link zur Aufstellung

 

 

Vorschau THL-Heimspiel                                  Freitag 06. Juli 18:30Uhr                                      UFC Kirchham vs. Lok Schlierbach

Am Freitag, 06. Juli spielen wir unser viertes THL - Spiel in dieser Saison - Gegner ist die Lok Schlierbach.

 

Spielbeginn in der Traunsteinarena ist 18:30 Uhr!

 

Erfolgreiches Freundschaftsspiel gegen SV Scharnstein Sen.

Am letzten Freitag fand in der heimischen Traunsteinarena das Spiel gegen die Senioren von Scharnstein statt.

 

Bei teilweise widrigen Bedingungen starteten die UFC-Kicker gut in die Partie und gingen früh nach einer gelungenen Kombination durch Beißkammer Daniel in Führung (13. Minute). Das zweite Tor ließ auch nicht lange auf sich warten und Ecklbauer Wolfgang legte in der 18. Minute das 2:0 nach.

Danach hatten beide Mannschaften in der ersten Halbzeit noch Chancen auf Tore, doch es blieb beim 2:0 zur Pause.

 

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Scharnstein gut aus der Pause und sie erhöhten den Druck auf die Kirchhamer. Das wurde mit dem 2:1 in der 55. Minute belohnt. Danach übernahmen wieder die UFC’ler das Kommando und erhöhten durch einen Doppelschlag in der Minute 58. und 61. Minute auf 4:1 (Ecklbauer Roland, Rauscher Nic)

 

Den Scharnsteinern gelang in der 86. Minute noch ein Treffer und somit war der Endstand von 4:2 hergestellt.

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Hochzeit Claudia & Thomas Prielinger

Am 23. Juni läuteten bei Claudia & Thomas Prielinger

die Hochzeitsglocken – Die UFC´ler waren natürlich dabei….

 

Niederlage gegen Sierning

Am Freitag fand das Rückspiel gegen Sierning statt. Die letztwöchige Niederlage ließen die Sierninger nicht auf sich sitzen und verstärkten sich nochmal für das Rückspiel - unter anderem mit mindestens 3 statt der 2 erlaubten Vereinsspieler (Reserve,- 1b Spieler).

Das erste Tor des Spieles erzielte auch gleich der Gastgeben - kurze Zeit später dann aber der Ausgleich durch Pöll Thomas.

Bis zur Pause folgten 2 weitere Sierninger Treffer zur 3:1 Pausenführung.

Im zweiten Durchgang wieder 2 Tore zur 5:1 Führung für Sierning.

Den Schlußpunkt setzte Ecklbauer Wolfgang mit dem 5:2.

 

Sierning war an diesem Tag in allen Belangen überlegen - sicher auch aufgrund der eingesetzten - regelwidrigen - Vereinsspieler...

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

 

Vorschau THL-Auswärtsspiel                                  Freitag 22. Juni 18:30Uhr                                    SV Sierning Sen. vs. UFC Kirchham

Am kommenden Freitag steht bereits das Rückspiel gegen den SV Sierning am Programm.

Spielbeginn in Sierning ist um 18:30 Uhr.

 

 

Zweiter THL Sieg!

Im zweiten THL-Meisterschaftsspiel mussten die Kirchhamer am Freitag, 15. Juni Zuhause in der Traunsteinarena gegen den Vorjahresmeister SV Sierning bestehen.

Gleich mit dem Anpfiff Elfmeteralarm im Kirchhamer Strafraum - schlussendlich wurde es ein Freistoß an der Strafraumgrenze, welcher für Sierning nichts einbrachte.

In weiterer Folge sehr druckvolles Spiel der Sierninger.

Die UFC´ler hatten größte Mühe die zahlreichen Angriffe abzuwehren. Mitte der ersten Halbzeit dann die Umstellung von 3er Kette auf 4er Kette - jetzt waren die Kirchhamer besser im Spiel.  Kurz vor dem Pausenpfiff dann eine der wenigen Chancen für Kirchham - Freistoß von Stefen Niemezek in den Straffraum - und Ecklbauer Wolfgang stieg unwiderstehlich hoch und köpfte souverän zur 1:0 Führung in der 43. Minute für Kirchham ein.

Kurz nach der Halbzeitpause erneut Jubel bei den Kirchhamern - nach einem Foul im Strafraum, verwertet Frühwirt Kurt den fälligen Elfmeter zur 2:0 Führung (50. Minute).

Sierning war zwar weiterhin brandgefährlich - die Tore machten aber die Heimischen - 3:0 durch ein weiteres Tor von Ecklbauer Wolfgang in der 63. Minute!

 

Kurz darauf dann Aufregung am Spielfeld. Nach einem Foul an einem  Sierninger wurde der Vorteil nicht laufen gelassen, sondern abgepfiffen - der Stürmer der Gäste schoss in dieser Aktion jedoch das Tor - welches unter heftiger Kritik dann aber doch gegeben wurde.... 3:1 Anschlusstreffer in der 66. Minute.

 

Nur kurze Zeit später stellten die Kirchhamer den alten 3-Tore Vorsprung wieder her - Ecklbauer Wolfgang wurde im Strafraum gefoult und verwertete selber sicher zur 4:1 Führung in der 70. Minute.

Neu ins Spiel kamen auch unsere zwei Neuzugänge Lukas Pühringer und Dominik Schimpl - und sie machten ihre Sache sehr gut!!!

In der 80. Minute erzielten die Sierninger einen weiteren Treffer zum 4:2.

Bei diesem Ergebnis blieb´s dann auch - UFC Kirchham siegte auch im zweiten THL-Meisterschaftsspiel und steht nach zwei Spielen an der Spitze der Tabelle.

 

Danke an Prielinger Geri für das Leiten der Partie!!

 

Bereits nächsten Freitag steht das Retourspiel in Sierning am Programm - ein sicherlich heißer Tanz wird uns erwarten!!

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau THL-Heimspiel                                  Freitag 15. Juni 19:00Uhr                                    UFC Kirchham vs. SV Sierning Sen.

Am Freitag, 15. Juni spielen wir unser zweites THL - Spiel in dieser Saison - Gegner ist der amtierende Meister SV Sierning.

Spielbeginn in der Traunsteinarena ist 19:00 Uhr!

 

Datenschutzgrundverordnung DSGVO

 

 

Seit dem 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Aus diesem Anlass möchten wir darauf hinweisen,

dass der UFC Kirchham in Zuge der Vereinsveranstaltungen (Meisterschafts- und Freundschaftsspiele bzw. sonstige Veranstaltungen) Fotos und Videoaufnahmen zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit macht. Diese Aufnahmen werden im Internet und in sozialen Medien veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Betreten der Anlage bzw. der Teilnahme an solchen Veranstaltungen ihr Einverständnis zur Verwendung dazu geben. Aus dieser Zustimmung leiten wir keine Rechte ab. Sie können diese Zustimmung jederzeit für die Zukunft widerrufen, dann werden wir die jeweiligen Aufnahmen entfernen, soweit wir dazu die Möglichkeit haben. Senden Sie ggfs. ein entsprechendes E-Mail oder einen Brief an den UFC Kirchham (Siehe dazu auch unsere Datenschutzerklärung)

 

 

 

Die "Alten" müssen´s richten....

Am Freitag, 01. Juni hatte wir den FC Schlatt zu Gast in der Traunsteinarena. Die Kirchhamer begannen mit einem geordneten Spielaufbau und ließen die Schlatter zu keinen nennenswerten Chancen kommen. Auf Seiten der UFC´ler wurden einige sehr gute Möglichkeiten für eine Führung zu leichtfertig vergeben.

Mit einem Chancenplus für die Heimischen, jedoch ohne Tore ging es in die Halbzeitpause.

Gleich mit Wiederanpfiff Powerplay der Kirchhamer - welches auch gleich mit der 1:0 Führung in der 46. Minute belohnt wurde.

Torschütze unser "Oldie but Goldie" Frühwirth Kurt.

Bereits 5 Minuten später eigentlich schon die Entscheidung -

Frühwirth Kurt netzte in der 51. Minute zum zweiten Mal an diesem Tag ein.

Die Schlatter stellten infolge dessen um und agierten in der Offensive gefährlicher und kamen auch zu Ihren Chancen.

Die Kirchhamer verteidigten die 2:0 Führung aber geschickt und gingen als verdienter Sieger vom Feld.

 

Im Anschluss wurde dann unser Spieler Prielinger Thomas gepoltert.

 

Jetzt geht's in der THL-Meisterschaft wieder weiter gegen Lok Schlierbach uns Sierning.

 

 

Link zur Aufstellung 

 

 

 

Vorschau Heimspiel                                           Freitag, 01. Juni - 18:30Uhr                               UFC Kirchham vs. FC Schlatt

Am kommenden Freitag spielen wir Zuhause gegen den 

FC Schlatt. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

 

 

1978 - 2018    40 Jahre UFC Kirchham

Am kommenden Samstag, 26. Mai um 19:00 Uhr ist es soweit...

 

Der UFC Kirchham feiert sein 40-jähriges Bestehen und lädt recht herzlich ins Festzelt am Traunsteinarena-Vorplatz ein!!

 

Grillhendl, Bier, Top Weine und Bargetränke umrahmen

den 40 Jahre Rückblick!!

 

Kommt´s vorbei!!

 

Sieg in Behamberg

 Letzte Woche war nur ein Ausrutscher!!!

 

Heute gastierten wir in Behamberg. Am kleinen Platz des Gastgebers spielten wir 10 gegen 10.

 

Spielerisch über weite Strecken klar die spielbestimmende Mannschaft gelang das ersehnte Tor nicht...

Anders bei Behamberg - sie machten aus nichts in der 41. Minute das 1:0...

 

Egal... Wir wussten dass wir noch treffen... Halbzeitpause.

 

 

In der zweiten Halbzeit dann gleich ein druckvolles Spiel auf das Behamberger Tor, welches in der 52. Minute belohnt wurde.

 

Gerald Niemezek verwandelte einen Freistoß direkt und stellte auf 1:1.

 

In der 60. Minute dann der längst fällige Führungstreffer. 

Michael Holzinger scorte zur 2:1 Führung.

 

Nach etlichen Umstellungen war schlussendlich Präsident Manfred Hochreiter im Spiel. Die Jahrzehntelange Erfahrung lies er auch gleich aufblitzen. Ein gefühlvoller Freistoß in der 74. Minute, welcher punktgenau bei Florian Huemer ankam, bedeutete die 3:1 Führung für den UFC Kirchham.

 

Die restlichen Minuten wurden ruhig zu Ende gespielt und ein sicherer 3:1 Auswärtssieg gefeiert...

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Weiter geht's am 26.05. bei unserer 40 Jahr Feier.

Grillhendl, Bier, Top Weine und Bargetränke umrahmen

den 40 Jahre Rückblick!!

 

 

 

Vorschau Auswärtsspiel                                           Freitag, 18. Mai - 18:30Uhr                                  FC Behamberg vs UFC Kirchham

Am kommenden Freitag, 18. Mai spielen wir auswärts gegen Behamberg! Gespielt wird wieder 10 gegen 10! Spielbeginn ist 18:30 Uhr.

 

 

Knappe Niederlage gegen BC Moosham

Am Mittwoch, 09. Mai empfingen wir den BC Moosham in der Traunsteinarena. Ein Spiel, in dem die Gäste unzählige Chancen hatten und über weite Strecken auch die spielbestimmende Mannschaft waren.

Es dauerte jedoch bis zur 90. Minute bis die Gäste ein Tor bejubeln durften. Ein Eckball wurde zu wenig konsequent verteidigt und so brauchte der Spieler von Mossham nur noch einzunicken. In den 3 Minuten Nachspielzeit gelang der erwünschte Ausgleich leider nicht mehr. Die Kicker des UFC Kirchham musste somit zum ersten Mal in dieser Saison den Platz als Verlierer verlassen.....

 

Link zur Aufstellung

 

Weiter geht's am Freitag, 18. Mai auswärts gegen den               FC Behamberg. 

 

 

Vorschau Heimspiel                                           Mittwoch, 09. Mai - 18:30Uhr                              UFC Kirchham vs. BC Moosham

Bereits am Mittwoch empfangen wir den in der Traunsteinarena den BC Moosham. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

 

Das letzte Aufeinandertreffen (2016) endete mit einer 2:5 Niederlage für den UFC Kirchham.

 

 

Hart erkämpfte 3 Punkte!

Am Freitag, 04. Mai bestritten die UFC´ler das erste Spiel der Saison in der THL-Liga. 

Gespielt wurde auswärts bei der Union Nussbach.

Durch den Wegfall der Steinbacher, spielt heuer die Union Nussbach eigenständig in der THL mit.

Gleich mit dem Anpfiff entwickelte sich ein körperbetontes Spiel.

Es ergaben sich auf dem kleine Platz wenige Räume - die beste Chance hatten dann jedoch die Nussbacher mit einem Volleyschuss, der knapp am Tor vorbei ging.

Außer einigen Fouls ergab sich in der ersten Hälfte nicht viel... 

Mit Beginn der zweiten Hälfte kamen die Kirchhamer besser ins Spiel und gingen auch verdient mit 1:0 in der 55. Minute in Führung -

Torschütze für den UFC Kirchham war Daniel Beißkammer.

Mit der 1:0 Führung im Rücken spielten die Kirchhamer befreiter auf und legten in der 73. Minute noch einmal nach.

Pöll Thomas sorgte mit dem 2:0 für eine kleine Vorentscheidung.

In der 82. Minute dann die endgültige Entscheidung:

Pöll Thomas erzielte sein zweites Tor zur 3:0 Führung, welche auch den Endstand bedeutete.

Somit ist der UFC Kirchham in dieser Saison noch ungeschlagen und hält bei 5 Siegen aus 5 Spielen und einer Tordifferenz von 11:2 Toren.

 

Link zur Aufstellung

 

Bereits am Mittwoch findet das nächste Spiel statt - Gegner in der Traunsteinarena ist der BC Moosham - Spielbeginn 19:00 Uhr

 

 

 

 

Vorschau THL-Auswärtsspiel                        Freitag 04. Mai 18:30Uhr                          Nussbach vs. UFC Kirchham

Am kommenden Freitag, 04. Mai starten wir in die neue THL-Saison.  Gespielt wird auswärts bei der Union Nussbach.

 

 

Knapper Sieg gegen FC Schicklberg

Am Freitag, 27. April fand das erste Heimspiel in dieser Saison statt. Gegner war der FC Schicklberg. Nach zwei Siegen in dieser Saison wollten die UFC´ler die Siegesserie unbedingt fortsetzen....Viele Abspielfehler machten das Ganze aber nicht leichter... Nichtsdestotrotz kamen die Kirchhamer Kicker zu einigen guten Chancen, die nicht genutzt werden konnten. Aber auch die Gäste kamen immer wieder sehr gefährlich vor das Kirchhamer Tor. Holzinger Michi musste sich einige Male strecken um einen Rückstand zu vermeiden.

Mit 0:0 gings in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang wollten beide Mannschaften unbedingt ein Tor erzielen.

Den Kirchhamer Kickern wurde vom Neo-Pensionisten Sperl Herbert eine Kiste Bier für einen Sieg in Aussicht gestellt - neue Motivation.....

Um in diesen Genuss zu kommen, fackelte Prielinger Thomas nicht lange und erzielte in der 89. Minute die 1:0 Führung und gleichzeitig auch den Endstand.

 

In diesem Sinne: Danke Herbert - und viel Spaß im wohlverdiente Ruhestand! Wir sehen uns Freitags in der Traunsteinarena!!

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Vorschau Heimspiel                                           Freitag, 27. April - 18:30Uhr                              UFC Kirchham vs. FC Schicklberg

Am Freitag, 27. April findet das erste Heimspiel in dieser Saison statt. Nach zwei Auswärtsspielen und ebenso vielen Siegen empfangen wir um 18:30 Uhr den FC Schicklberg in der Traunsteinarena. 

Viele Zuseher sind erwünscht!!

 

Trainingslager 2018 - Gnas Südoststeiermark

Auch das heurige Trainingslager ist Geschichte. 3 anstrengende Tage Trainingslager sind zu Ende.

 

Am Freitag ging´s bereits um halb 6 Uhr Früh auf die Reise nach Gnas. Nach 3,5 Stunden Fahrzeit sind wir endlich im Jufa Gnas in der Südoststeiermark angekommen. Nach kurzem Check-In begann um 10 Uhr auch schon das erste Training am Kunstrasenplatz. Nach diesen Eineinhalb Stunden wurde zu Mittag gegessen. Nach dem Essen konnten diverse Einrichtungen genutzt werden (Sauna, Hallenbad, Fitnessraum, Tischtennis, Minigolf, usw...)

Um 15:30 Uhr begann das zweite 90 minütige Training - diesmal auf Naturrasen.

 

Nach dem Abendessen fuhren wir zum Kegeln.

Beim Spiel Jung gegen Alt schlugen heuer die "Jungen" erbarmungslos zurück und entschieden den Kegelabend mit 3:0 für sich.

 

Am Samstag Vormittag stand abermals eine Trainingseinheit  

mit 90 Minuten am Programm.    

 

Um 17 Uhr machten sie die UFC´ler dann auf den Weg zur  USG Berndorf/Oberstorcha.

Empfangen wurden wir von einer sehr jungen Mannschaft - die unsere müden Beine ordentlich forderten.

Im Spiel wurde eine neue Spielvariante ausprobiert.

Gespielt wurde mit einem 3 - 4 - 3 System.

Perfekt umgesetzt, konnten wir rasch 1:0  durch Huemer Flo in Führung gehen. Das 2:0 erzielte Holzleithner Michi. Die 3:0 Halbzeitführung erzielte Gruber Berni.

Unser Kapitän Holzleitner Michi machte vor der Partie mit dem gegnerische Kapitän aus, dass es um 2 Kisten Bier geht - Diese Abmachung "beichtete" er uns zur Halbzeitpause und sorgte für abermaligen Motivationsschub.

Die Berndorfer verkürzen in der zweiten Halbzeit auf 1:3.

Praktisch im Gegenzug wurde aber schon wieder der alte Vorsprung hergestellt. Der in der ersten Halbzeit im Tor stehende Holzinger Michi, stürmte in der zweiten Halbzeit und wurde Mitte der zweite Hälfte im Strafraum gelegt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ecklbauer Roli souverän zur 4:1 Führung für den UFC. Den Schlusspunkt setzte Beißkammer Daniel mit dem 5:1 Endstand für den UFC Kirchham.

Nach dem Spiel stellten die überaus gastfreundlichen Berndorfer eine tolle Heurigen-Jause auf den Tisch. Gut gestärkt ließen wir uns anschließend die gewonnenen Biere schmecken.

 

Nach einem kurzen Discobesuch wurde der lange und anstrengende Abend bei der anschließenden "Zimmerparty" beendet.    

 

Am Sonntag nochmals Training, Mittagessen und anschließende Heimreise.

 

Fazit: Tolle Trainingsbedingungen, top organisierte Trainings von Roli. Super Freizeitmöglichkeiten im und rundum´s Hotel und ein super Testspielgegner - den wir kommendes Jahr hoffentlich bei uns in Kirchham begrüßen dürfen.

 

Link zur Aufstellung

 

Link zu den Fotos - Teil 1

 

 

Trainingslager Gnas

Von 13.- 15. April fährt der UFC Kirchham wieder auf Trainingslager. Nach zwei Trainingslager in Melk, fahren wir heuer das erste Mal in die Steiermark. Ziel ist Gnas in der Südoststeiermark.

3 Tage Trainingslager als Vorbereitung für ein hoffentlich erfolgreiches Fußballjahr 2018!

 

 

Auswärtssieg gegen AC Stieglbauer

Der Start in die neues Saison erfolgte, wie schon die Jahre zuvor gegen unsere Freunde vom AC Stieglbauer. Am Freitag, 06. April gastierten die UFC´ler im Waldstadion vom Stieglbauer Sepp.

Die Kirchham reisten mit erst einem Training in den Beinen, dafür stark ersatzgeschwächt :-) zur schweren Auswärtspartie nach Feldham.

Zum Glück war es auch für den AC Stieglbauer die erste Partie in dieser Saison. Das fehlende Training machte sich in etlichen Fehlpässen und Ballverlusten bemerkbar....

Das erste Saisontor erzielten dann aber die Kirchhamer - Ecklbauer Wolfgang netzte zur 1:0 Führung ein!!

Mit diesem Spielstand ging´s auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang konnten die Vorchdorfer durch einen Elfmeter ausgleichen, ehe erneut Ecklbauer Wolfgang den 2:1 Siegtreffer erzielen konnte!

Somit fuhren die Kirchhamer nach einer gefühlten Ewigkeit wieder mal mit einem Sieg gegen den AC Stieglbauer nach Hause. (Den letzten Punkt holten die UFC Kicker am 03. Oktober 2014 beim damaligen 3:3 Unentschieden)

 

Link zur Aufstellung

 

Mit diesem Sieg im Gepäck geht es am Freitag ins Trainingslager nach Gnas in die Südoststeiermark.

Dort spielen wir am Samstag Abend gegen USG Berndorf.

 

 

Vorschau Auswärtsspiel:                                         Freitag, 06. April - 18:00 Uhr                               AC Stieglbauer vs. UFC Kirchham

Gestartet wird in die neue Saison am Freitag, 06. April

auswärts gegen den AC Stieglbauer im Waldstadion von Stieglbauer Sepp.

 

Den UFC erwartet ein schweres Spiel gegen eine Mannschaft gespickt mit vielen Spielern aus Vorchdorf und Bad Wimsbach und natürlich mit dem mittlerweilen fast 86-jährigen "Spielmacher" Stieglbauer Sepp.

 

 

"Fahrplan" in die neue Saison

Am kommenden Mittwoch, 28. März sind wir das letzte Mal in der Turnhalle ehe am 04. April um 18:30 Uhr das Training in der Traunsteinarena startet. Trainingszeiten sin dann immer Montag und Mittwoch.

Am Freitag, 06. April ist dann schon das erste Spiel gegen den AC Stieglbauer in Feldham.

Am Montag 09. April wird dann vor dem Training das Clubheim ausgewintert.

Mittwoch 11. April Training um 18:30 Uhr.

Freitag 13.April - Sonntag 15.April findet das Trainingslager in Gnas statt.

 

 

 

Nachwuchs beim UFC

Der erste Neuzugang beim UFC Kirchham ist eingetroffen!!

 

Am 19. März wurden Svetlana & Thomas Pöll zum zweiten Mal Eltern - Oliver Pöll erblickte das Licht der Welt.

Mit 3790g und 51 cm ein starker Nachwuchs für das UFC Jugendteam!

 

Gratulation vom gesamten UFC!

Wir suchen Spieler!!

Die "Alten" waren unschlagbar...

Am Freitag fand das Retourspiel im Kegeln statt.

Zuerst wurde das "Bratl in der Rein" verspeist - ehe sich sportlich ausgemacht wurde, wer es bezahlen darf.....

Nach anfänglich ausgeglichenem Spiel mit "Sauen" hüben wie drüben, setzten sich die "Alten" gegen Ende des Spieles doch klar durch.

Auch ein Bahnwechsel und Spiel um 2 Getränke brachten nicht die erwartete Wende - und so hatten auch in diesem Spiel die "Jungen" das Nachsehen.

Spiel 3 und 4 um je ein Seiterl sicherten sich ebenfalls die "Älteren".

 

Für die "Alten" sowieso, aber auch für die am Ende zahlenden "Jungen" war es ein lustiger, sportlich ehrgeiziger Abend....

 

Die nächste Möglichkeit für die "etwas Jüngeren" besteht im Trainingslager - da ist die Kegelbahn als Abendunterhaltung schon reserviert......

 

 

"Rückspiel" Kegeln Alt gegen Jung

Am Freitag, 09.03. kommt es zum "Rückspiel" im Kegeln.

Da im Trainingslager die "Alten" die Oberhand behielten, wollen diesmal die "Jungen" zurückschlagen!!

 

Skiwochenende Donnersbachwald

Ein tolles Wochenende in Donnersbachwald - Am Freitag Abend wanderten die UFC´ler mit Begleitung zur Mörsbachalm, wo uns der Wirt schon mit einem köstlichen Bratl erwartete.

Gut gestärkt ging es mit der Rodel die 3,5 km lange Abfahrt ins Tal runter. 

Nach einer kurzen Nacht stand ein Skitag auf der Riesneralm am Programm. 

Nach mehr oder weniger ausgiebigem Skifahren mit Apres-Ski wurde am Abend der Raclette-Ofen gestartet.

Am Sonntag gings nach einer abermals kurzen Nacht wieder ab nach Hause.

Danke an Holzinger Michi fürs organisieren des tollen Ausfluges.

Von 02.-04. März fahren wir nach Donnersbachwald.

Untergebracht sind wir im Ferienhaus von Holzinger Michi -->

2 Appartements für 8 bzw. 4 Personen sind reserviert!

 

Es können/sollen natürlich auch Nicht-Skifahrer dabei sein - Michi stellt ein tolles Rahmenprogramm zusammen.

 

Ski Heil!

 

Soccer Cup 2018

Am 17. Februar waren wir wieder bei einem Hallenturnier im Einsatz - dem Soccer Cup der JVP Vorchdorf.

Gespielt wurde in 2 Gruppen mit je 5 Mannschaften....

 

Wir UFC'ler waren sehr minimalistisch unterwegs...              Spiel 1 endete 0:0, wobei dieses Spiel im Nachhinein wegen der teilweisen Disqualifikation  bzw. Aufgabe dieser  Mannschaft mit 3:0 für uns gewertet wurde.

Auch im zweiten Spiel reichte es nur zu einem 0:0.

 

Im dritten Spiel dann das erste Tor für den UFC Kirchham...  1:0 Sieg durch ein Tor von Thomas Prielinger.

Spiel 4 endete standesgemäß wieder 0:0. Somit beendeten wir die Gruppenphase mit 8 Punkten und 1:0 (4:0) Toren.

 

Aufgrund der Punkte und Torgleichheit der ersten drei Mannschaften musste im 7-Meter schießen eine Entscheidung her...

 

Wir sind keine 7-Meter Schützen. Von insgesamt 7 Versuchen konnte nur ein 7-Meter verwandelt werden....

 

Das 7-Meter Schießen ging sang und klanglos verloren, so mussten wir uns mit Platz 3 in der Gruppenphase begnügen.

 

Im Spiel um Platz 5 schlugen wir wieder fulminant zu...

1:0 Sieg - Torschütze war Michael Holzinger.

Somit beendeten wir dieses tolle Turnier auf Platz 5 mit lediglich 2 erzielten Toren... Naja...

 

Danke an die JVP Vorchdorf für die Durchführung dieses tollen Turniers!

 

Link zur Aufstellung

1. Hallen-Bandenzauber 2018

Das erste UFC Kirchham Hallenturnier ist Geschichte - und es war toll!! 10 Mannschaften gaben in den insgesamt 27 Spielen alles, um am Ende vorne zu liegen.

Gelungen ist dies der Lok Schlierbach, die sich als Gruppen-Erster zuerst im Halbfinale gegen UFC Kirchham nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, im Elfmeterschießen mit 4:3 durchsetzen konnte. Im Finale trafen sie auf TSV Gschwandt,

die sie nach 15 Minuten Spielzeit mit 2:0 besiegten.

 

Die Platzierungen:

1. Lok Schlierbach

2. TSV Gschwandt

3. SV Sierning

4. UFC Kirchham

5. AC Stieglbauer

6. Die Kicker der Kokosnuss

7. Panorama Kicker

8. FC Guggenberg

9. Union Nussbach

10. Holzbau Amering

 

Neben den tollen Pokalen für die ersten 6 Plätze, bekamen alle 10 teilnehmenden Mannschaften super Preise überreicht.

 

Den Torschützenkönig mit 6 Toren - Sebastian Pilz - stellte auch die Lok Schlierbach. Ebenso den Tormann des Turniers - Pleimfeldner Markus.

 

Zur Auswahl standen Eintrittskarten für Spiele des SK Rapid

Wien, FK Austria Wien, FC Red Bull Salzburg, SV Ried 1912, 

Liwest Black Wings Linz, Basket Swans Gmunden, sowie

2 Seiterl-Runden und für den letzten Platz ein Kranz Knacker.

 

Danke an die ASKÖ Schachner Vorchdorf für die Unterstützung!

Danke an die Sponsoren diesesTurniers!

Danke auch an die zwei Schiedsrichter Thomas Nagy und Roland Ecklbauer!

Danke auch an Andi und Michi für die Spielstanderfassung!

.. und Danke an das Ausschank-Team!

 

 

Aufgrund des großartigen Erfolges des Turniers und auch der durchwegs positiven Rückmeldungen der Teams, ist eine Wiederholung 2019 geplant!!

 

Link zur Aufstellung

  

Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.9 KB

1. Hallen-Bandenzauber 2018

Am Samstag, 20. Jänner ist es endlich soweit....

Das lange geplante erste Hallenturnier des UFC Kirchham -

der 1. Hallen-Bandenzauber - findet in Kooperation mit der

ASKÖ Vorchdorf statt!

Der Turnierraster ist mit 10 Mannschaften bereits voll.

 

Das Turnier beginnt um 13:00 Uhr - Zuschauer sind sehr erwünscht!!

 

Dank unserer Sponsoren sind auch sehr attraktive Preise zu gewinnen (Eintrittskarten, Pokale,...)

 

Danke an Autohaus Hochreiter, WOLF Haus, BAM Wohnen, Brauerei Schloss Eggenberg, Sparkasse Vorchdorf, Churchham´s, Fleischhauerei Medl, Stuco Vorchdorf, Asamer Kies-und Betonwerke GmbH, SK Rapid Wien,

FK Austria Wien, FC Red Bull Salzburg, SV Ried 1912, 

Liwest Black Wings Linz, Basket Swans Gmunden.  

 

 

Kantineursausflug - Winterwanderung

Einladung zum Kantineursausflug am Freitag, 05. Jänner.

 

Wir treffen uns um 16:30 Uhr beim Gasthaus Pöll zu unserer alljährlichen Roas.

Das heurige Ziel ist, nach einer Wanderung übern Kogl,

der "Gatternwirt" in Eisengattern.

 

Mitzubringen sind: Taschenlampe, Warnweste sowie gutes Schuhwerk.

 

Auf euer Kommen, mit ausreichend Hunger und Durst freuen sich die Kantineure.

 

 

 

Die gesamte Mannschaft des UFC Kirchham wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Hallenturnier SV Scharnstein

Nach 5 Wochen Hallentraining bestritt eine Abordnung des UFC das Hallenturnier des SV Scharnstein. Es waren 7 Mannschaften gemeldet - aus diesem Grund wurde in einer Gruppe jeder gegen jeden gespielt.

 

Im ersten Spiel gelang der erste Sieg mit 3:2.

Spiel 2 wurde 5:3 gewonnen. Einen erneuten Sieg erreichte der UFC im dritten Spiel - 4:2.

Das 4. Spiel wurde mit 4:3 gewonnen.

Im fünften Spiel dann die erste Niederlage gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer ("FCL") mit 2:3.

Das 6. und somit Letzte Spiel wurde wieder gewonnen - 4:3

Der UFC erreichte somit Tabellenrang 2 mit 15 Punkten uns spielte im Finale gegen den Erstplatzierten "FCL".

Im Finale mussten wir uns, wie schon im Gruppenspiel geschlagen geben. Die 1:4 Finalniederlage bescherte uns somit den ausgezeichneten 2. Platz!

Maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hatte Huemer Daniel mit 13 erzielten Toren, sowie unser Tormann Hüttner Charly, der sich einige Male waghalsig in die Schüsse geworfen hat!

Huemer Daniel wurde vom SV Scharnstein auch als

"Spieler der Turniers" ausgezeichnet.

 

Als Preis erhielten die Kirchhamer Hallenkicker 10 Eintrittskarten für ein Heimspiel der Wiener Austria.

 

Danke an SV Scharnstein für die tolle Organisation des Turnieres

 

Link zur Aufstellung

 

 

 

Ankündigung:

We want YOU!

Wir suchen DICH!!

Meisterschaft spielen und 3 - 4 x die Woche trainieren ist dir zuviel?? Du willst aber deinem Hobby weiterhin nachgehen??

 

Dann komm vorbei!! Wir trainieren im Winter jeden Mittwoch von 18:00 bis 20:00 Uhr  in der Mehrzweckhalle Kirchham.

Ab Anfang April trainieren wir 2 x wöchentlich - Montag und Mittwoch 18:30 bis 20:00 Uhr.

Gespielt wird hauptsächlich Freitag Abend. (~20 Spiele im Jahr)

 

Bei Interesse komm einfach vorbei, oder melde dich bei einem unserer Funktionäre.

 

 

Manfred Hochreiter

Präsident

Mobil: +43664/4878466

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Harald Holzinger

Schriftführer / Vizepräsident

Mobil: +43699/19252525

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Dominik Weingärtner

Vizepräsident

Mobil: +43699/12103033

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Premium Partner