Nachwuchs beim UFC

Am 26. November wurden Svetlana & Thomas Pöll zum ersten Mal Eltern - Gabriel Pöll erblickte das Licht der Welt.

Mit 4160g und 57 cm ein starker Nachwuchs für das UFC Jugendteam!

 

Gratulation vom gesamten UFC!

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Endstand    34. Preistischkegeln 

Endstand nach dem 9. Spieltag (25.10.2015):

 

Herren:

 

1. Thomas Nagy                 1 x 28, 3 x 27,...

2. Daniel Huemer               1 x 28, 1 x 26,...  

3. Andreas Holzleithner      1 x 28, 4 x 25,...

 

 

Damen:

 

1. Lisa Reisenberger          27 Kegel

2. Carina Holzleithner        26 Kegel

3. Nina Turner                    25 Kegel


Gratulation an alle Gewinner und Danke an alle Kegler für´s fleißige Kegeln uns somit Unterstützung für den UFC Kirchham.

 

 

 

Mannschaftsfoto 2015

4 : 2 Sieg im letzten Saisonspiel 2015



Am Freitag, 16. Oktober fand bei herbstlichen Temperaturen das letzte Spiel für heuer in der Trausteinarena statt.

In einer eher mäßigen ersten Halbzeit gingen  die UFC`ler durch ein Elfmetertor von Frühwirth Kurt 1:0 in Führung.

Jedoch mussten sich die Kirchhamer mit einem 1:1 zur Pause begnügen - den Grauen Stars gelang der verdiente Ausgleich.

In Halbzeit zwei einige Wechsel bei Kirchham, die Grauen Stars mussten mit der Startformation weiterspielen - sie waren nur zu 11. angereist.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang den Gästen sogar die 1:2 Führung - ehe ein "Grauer Star" verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. 

Der UFC verstärkte die Offensivabteilung und kam so zu einigen Chancen die schlussendlich auch zu Toren führten.

Frühwirth Robin 1 x und Mikstetter Markus mit seinen ersten beiden Toren für den UFC stellten den 4:2 Endstand her.

 

Link zur Aufstellung

 

 

Das war´s für heuer - weiter geht´s mit dem Hallentraining (Mittwochs um 18:00 Uhr)

 

Danke an alle Zuschauer und Unterstützer!

 

Wir würden uns freuen Euch auch ab April 2016 wieder in der Traunsteinarena begrüßen zu dürfen!

 

 

 

Alt gegen Jung

Am Freitag, 09. Oktober lieferte sich der UFC ein internes Duell.

Gespielt wurde "Alt gegen Jung".

Die "alten" UFC´ler gerieten rasch 0:3 in Rückstand. Die erste Spielhälfte gehörte klar den "Jungen".

In Halbzeit zwei sah das ganz anders aus - die "Alten" spielten Ihre ganze Routine aus und kamen wieder heran. Kurz vor Schluss stand es 4:4 - ehe die Jungen nochmal gnadenlos zuschlugen und den 4:5 Endstand erzielten.


Link zur Aufstellung

 


34. Preistischkegeln  15. - 25. Oktober 2015

Der UFC Kirchham lädt sehr herzlich zum Preistischkegeln 2015 ins Gasthaus Pöll ein. Es geht am Donnerstag, den 15. Oktober, um 19:00 Uhr los.

Danach sind, wie gewohnt, 9 "Spiel"-Tage Zeit den heißbegehrten Hauptpreis von € 350,-- in bar zu gewinnen.

Die Kegelbuam und der UFC Kirchham freuen sich auf euer Kommen!

 

Niederlage gegen Eberstalzell sen.

Am Freitag, 02. Oktober war die Mannschaft aus Eberstalzell zu Gast in Kirchham. Gepfiffen wurde die Partie abermals von Achathaller Franz - danke schön!!

Leider konnten die UFC´ler nicht an die gute Leistung vom Mittwoch anschließen und ging bereits nach 3 Minuten in Rückstand - 0:1!

Kirchham bekam die konterstarken Eberstalzeller nicht in Griff und musste binnen 30 Minuten insgesamt 3 Gegentore hinnehmen.

Im Anschluß kamen die Kirchhamer etwas besser ins Spiel und erzielten durch ein Tor von Kronberger Dominik den 1:3 Halbzeitstand.

Die Zeller Kicker agierten auch in Halbzeit zwei brandgefährlich - das nächste Tor erzielten aber die UFC´ler - Frühwirth Kurt verkürzte auf 2:3!

Kurz darauf fand Hutterer Michi seinen Torinstinkt wieder und versenkte einen tollen Freistoß unhaltbar zum 3:3 Ausgleich.

Leider blieb es nur kurz beim 3:3. Keine 5 Minuten später ging Eberstalzell erneut in Führung. - Dabei blieb es dann auch.

Kirchham fand über die gesamte Spielzeit kein Rezept, die schnellen und spielstarken Stürmer in den Griff zu bekommen.

Der UFC verlor über 90 Minuten gesehen, völlig verdient mit 3:4.


Link zur Aufstellung

 


 

Sieg gegen SV Scharnstein Sen.

Am Mittwoch, 30. September waren die Senioren aus Scharnstein zu Gast in Kirchham. Bei sehr herbstlichen Temperaturen wurde um 19:00 Uhr von Achathaller Franz angepfiffen - herzlichen Dank dafür!

Kirchham begann sehr druckvoll gegen eine Mannschaft mit vielen ehemaligen Kampfmannschaftsspielern und wurde auch nach 15 Minuten mit dem 1:0 durch Huemer Daniel belohnt.

Es entwickelte sich ein sehr gutes Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten, ehe Frühwirth Kurt zuschlug -

2:0 für die Heimischen.

Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause.

Scharnstein kam anfangs besser aus der Kabine und erzielte auch den Anschlusstreffer zum 2:1.

Anschließend waren wieder die UFC´ler dran und legten in Halbzeit zwei nach - das 3:1 erzielte Ecklbauer Wolfgang, das 4:1 machte abermals Huemer Daniel gegen seinen Ex-Verein.

Beim SV Scharnstein ließen die Kräfte etwas nach, was Kirchham natürlich ausnutzte und auf 5:1 durch Ecklbauer Wolfgang stellte.

Kurz vor Schluss betrieben die Scharnsteiner noch etwas Ergebniskosmetik und machten das 5:2 - was auch den Endstand bedeutete.

Über 90 Minuten gesehen, ein sehr faires Spiel mit wenigen Fouls und ansprechender Leistung auf beiden Seite.


Link zur Aufstellung


Am Freitag geht's weiter in der englischen Woche gegen Eberstalzell - Anstoß 18:30 Uhr.



                      Vorschau:                                               Englische Woche in der Traunsteinarena!

Am Mittwoch, 30. September dürfen wir einen neuen Gegner in der Traunsteinarena begrüßen - SV Scharnstein Sen.

Anstoß ist um 19:00 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen!


Am Freitag, 02. Oktober kommen die Kicker aus Eberstalzell nach Kirchham - Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Zuschauer sind herzlich willkommen!




Torreiches Spiel gegen die Fußballgötter Bach

Am Freitag kam es zum heuer bereit 3. Aufeinandertreffen mit den Fußballgöttern Bach.

Die Gegner gingen durch 3 grobe Fehler in der Hintermannschaft rasch 0:3 in Führung, eher die Kirchhamer aufs Gas drückten.

Das 1:3 fiel durch einen Elfmeter - verwandelt von Kurt Frühwirth.

Das 2:3 erzielte Wolfgang Ecklbauer, der auch den Pausenstand von 3:3 fixierte.

 

Im zweiten Durchgang machte Kurt Frühwirth sein zweites Tor an diesem Abend zur 4:3 Führung.

Ab der 60. Minute mussten unsere Gäste mit einem Mann weniger auskommen - Gelb/Rot für einen Fußballgott.

Kirchham gab weiterhin den Ton an und erzielte das 5:3! Torschütze war zum dritten Mal Wolfgang Ecklbauer.

Der Gegener gab sich dennoch nicht geschlagen und verkürzte wieder auf 5:4.

Den Schlußpunkt setzte jedoch der UFC Kirchham mit einem Tor von Hutterer Michi zum 6:4 Endstand.

 

Am Kommenden Mittwoch geht`s schon wieder weiter....

Gegner ist um 19:00 Uhr der SV Scharnstein Sen.

 

Link zur Aufstellung

 

 


Vorschau: Freitag, 25. September - 19:00 Uhr      Heimspiel gegen Fußballgötter Bach

Am kommenden Freitag trifft der UFC Kirchham auf die Fussballgötter Bach. Das bereits dritte Spiel in dieser Saison gegen die Mannschaft der Hausruckliga.

Nach Sieg und Niederlage erwartet uns ein spannendes Match!

Gespielt wird am Fr., 25. September um 19:00 Uhr in Kirchham.



Meisterleistung beim THL-Abschlussturnier

Am Samstag, 19. September fand im Rahmen der Siegerehrung der abgelaufenen THL-Meisterschaft auch das alljährliche Kleinfeldturnier statt.

Veranstaltet wurde die Abschlussfeier dieses Jahr von unseren Nachbarn aus St. Konrad.

Der UFC startete mit einem 1:0 Sieg gegen Lok Schlierbach - Torschütze Hutterer Michi.

Im 2. Spiel gegen St. Konrad 2 reichte es nur zu einem 0:0.

Spiel 3 wurde gegen Steinbach wieder 1:0 gewonnen - Torschütze abermals Hutterer Michi.

Im 4. Spiel ging es gegen St. Konrad 1 um den Turniersieg.

Kirchham zeigte sich, wie schon zuvor, sehr minimalistisch und begnügt sich mit einem Tor von Niemezek Gerald. 4 Minuten vor Schluß wurde Tormann Holzinger Michi mit einer 5-Minuten Strafe wegen abermaligen "Zeit schinden" vom Feld geschickt.

In Unterzahl verwalteten die restlichen 4 Feldspieler den Vorsprung und gewannen mit 1:0.

Im letzten Spiel gegen Sierning mussten sich die UFC´ler wieder mit einem 0:0 begnügen.

 

Dem UFC Kirchham genügten lediglich 3 Tore zum Turniersieg - auch weil Holzinger Michi sein Tor sauber hielt...!!

Mit 11 Punkte aus 5 Spielen sicherte sich der UFC nach der Meisterschaft auch den Sieg beim Abschlussturnier.

 

Anschließend wurde bei Grillkotlett und einigen "Erfrischungs"-Getränken die Meisterschaft gefeiert.

Auch mussten die großvolumigen Pokale des öftern mit diversen Durstlöschern gefüllt werden.

Besonderer Dank gilt dem UFC St. Konrad für die tolle Organisation des Turnieres und der Abschlussfeier.


Link zur Aufstellung

THL - Abschlussfeier  - 19. September

Das Abschlussturnier und die Siegerehrung der THL-Saison 2015 findet am 19. September am Fußballplatz in St. Konrad statt. Ab 14:30 Uhr findet das Kleinfeldturnier mit allen THL Mannschaften statt. Anschließend bietet die Siegerehrung ab 19:30 Uhr den perfekten Rahmen um den Meistertitel des UFC Kirchham ordentlich zu feiern.

Nachwuchs beim UFC

Sie kam.... sah.... und schrie!


Am Samstag, 05. September wurden Sylvia & Gery Oberndorfer Eltern der kleinen - ZOE Oberndorfer

Zoe erblickte mit 3200g und 52 cm das Licht der Welt!

 

Gratulation vom gesamten UFC!!!

.... auch diesmal ließen wir uns es nicht nehmen, persönlich die besten Glückwünsche zu überbringen...

Unentschieden in Steinbach/Ziehberg

Zum Abschluss der THL-Saison 2015 trafen die UFC`ler auswärts auf die Sportunion Steinbach/Ziehberg. Aufgrund des für Kirchham ungewohnt engen Platzes, immer ein schwierig zu spielender Gegner.

Kirchham begann, wie schon gegen St. Konrad, mit einer 4-3-3 Formation.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit einigen guten Chancen auf beiden Seiten.

Das bessere Ende im ersten Durchgang hatte die Union Steinbach, welche mit 1:0 in die Halbzeitpause ging.

Im zweiten Spielabschnitt gelang Steinbach sogar die 2:0 Führung, ehe Kurt Frühwirth die Kirchhamer mit einem direkt verwandelten Freistoß wieder heran brachte - 2:1.

Kurz darauf, abermals durch eine Standardsituation, der 2:2 Ausgleich.

Der kurz zuvor eingewechselte Präsident - Mandi Hochreiter köpfte den von Stefan Niemezek getretenen Eckball unhaltbar in die Maschen.

Der Ausgleich währte nicht lange, Steinbach ging wieder in Führung - 3:2....

Die UFC`ler zeigten Moral und erzielten kurz vor Ende den 3:3 Endstand durch Bernhard Gruber.

Das Tor fiel abermals durch einen Eckball, der per Ferserl im Tor untergebracht wurde...!

Alles in allem, ein verdientes Unentschieden in Steinbach.

 

Somit beendet der UFC Kirchham die THL-Saison 2015

auf Platz 1 mit 17 Punkten aus 8 Spielen.

(5 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage - Torverhältnis 23:13)

 

Link zur Aufstellung

Vorschau: Samstag, 05. September -17:00 Uhr                        Auswärtsspiel gegen Steinbach/Z.

Am kommenden Samstag gastiert der amtierende Meister der THL-Hobbyliga in Steinbach am Ziehberg.

Im letzten Meisterschaftsspiel wollen die UFC´ler die THL-Saison mit einem Sieg abschließen. Bitte hinkommen und anfeuern.....



Niederlage gegen Behamberg

Wie schon im Hinspiel, mussten die Kirchhamer Kicker eine Niederlage gegen die spielstarken Behamberger hinnehmen.

 

Behamberg startete quasi mit einem 1:0 in die Partie.

Bereits in der 5. Minute gelang ihnen das erste Tor des Tages.

Kurz darauf endete schon der Einsatz von Nagy Thomas bei seinem 401!! Spiel für den UFC - verletzungsbedingt (Knöchel-Bänderverletzung) musste er ausgewechselt werden.

Keine 15 Minuten später mussten die Kirchhamer einen abermaligen verletzungsbedingten Tausch vornehmen - "Meistermacher" Roli Ecklbauer musste mit Achillessehnenverletzung vom Feld.

 

In der ersten Halbzeit besseres Spiel der Behamberger, ohne daraus Profit schlagen zu können.

In der zweite Halbzeit war Kirchham besser im Spiel - In der 70. Minute dann aber das bittere 0:2.

Trotz des Rückstandes fighteten sich die UFC´ler zurück, leider zu spät.

Der Anschlußtreffer gelang erst in Minute 90 durch Michael Holzinger. Endstand 1:2!

 

Am kommenden Samstag (05. Sept.) geht´s im letzten Ligaspiel der Saison nach Steinbach/Ziehberg - Schlachtenbummler sind herzlich willkommen!

 

Link zur Aufstellung



Nachwuchs beim UFC

Am Samstag, 22. August wurden Sigrid & Harald Holzinger zum zweiten Mal Eltern - Dominik Holzinger erblickte das Licht der Welt. Mit 4130g und 55 cm ein kleiner Riese!

Beim Storchaufstellen waren die UFC´ler natürlich vertreten!!

Meisterleistung im UFC Derby!

Am Freitag, 21. August empfing der UFC Kirchham die Nachbarn UFC St. Konrad zum Spitzenspiel der laufenden Meisterschaft.

Bei bestem Fussballwetter und toller Zuschauerkulisse pfiff Achathaller Franz um 19 Uhr die Partie pünklich an.

Aufgrund der Niederlage im Hinspiel stellte unser Meistertrainer Roland Ecklbauer das Spielsystem um - gespielt wurde mit einem 4 - 3 - 3.

Zu Beginn gleich das erwartet schnelle Angriffsspiel der

St. Konrader - Im Laufduell gegen Amering Christian behielt aber Hüttner Charly die Oberhand.

In den ersten 20 Minuten gab es auf beiden Seiten kein Durchkommen durch die Abwehrreihen bzw. hielt der gut aufspielende Michi Holzinger seinen Kasten sauber.

In der 25. Minute war es dann soweit - Wolfgang Ecklbauer verwandelte den Eckball von Kurt Frühwirth wuchtig per Kopf zum 1:0 für die Kirchhamer!

Durch das hohe Gegenpressing konnten die St. Konrader nicht wie gewohnt von hinter herausspielen, dass zu einigen guten Chancen führte. Bis zum Ende der ersten Halbzeit noch einige gute Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Kurz vor der Pause war es aber dann Stefan Niemezek, der den Ball ins Tor hämmerte - 2:0 für den UFC!!!

In Halbzeit zwei weiterhin ein gutes Spiel mit einigen Fouls und Standardsituationen auf beiden Seiten.

 

In der 55 Minute machten die UFC´ler den Sack endgültig zu und stellten durch das zweite Tor von Wolfgang Ecklbauer auf 3:0!!

 

St. Konrad konnte nicht mehr zusetzen und die Kirchhamer drückten weiter auf das gegnerische Tor.

Leider war die Ausbeute  nur 2 Stangenschüsse bzw. einigen 100% Chancen, die zu leichtfertig vergeben wurden.

Nach 3-minütiger Nachspielzeit pfiff "THL-Franz" die Partie ab!


Link zur Aufstellung

 

Der UFC Kirchham krönte sich mit dieser Leistung zum THL-Hobbyliga MEISTER 2015!!

Zum bereits 6. Mal infolge kommt der Meister aus Kirchham -

wird Zeit für neue Meisterleibchen - am jetztigen ist nur Platz für 5 Meistersterne :-)

 

Danke an die vielen Zuschauer für die Unterstützung und ganz besonders danken wir unserem MEISTERTRAINER Roland Ecklbauer für seine tolle Arbeit!!!

 

Im Anschluss wurde bei einigen Doppelliter ordentlich gefeiert.

Bürgermeister Hans Kronberger spendierte der alten und neuen Meistermannschaft ein Fass Bier.

 

Kulinarisch verwöhnt wurden wir von Sperl Herbert mit seinen tollen Steckerlfische. - sehr guad woan´s!!

 

Hier regiert der UFC!!!

Ferien(s)pass 2015 beim UFC Kirchham

Am Dienstag, 18.August fand die Ferienpass-Aktion der Gemeinde Kirchham in der Traunsteinarena statt.

21 Kinder folgten der Einladung und verbrachten einen sportlichen Nachmittag beim UFC.

Besonderer Dank gilt unseren Nachwuchstrainern: Roland Ecklbauer, Dominik Weingärtner, Daniel Huemer und Thomas Prielinger.

Die Veranstaltung wurde leider überschattet von einer Verletzung von Trainer Huemer Daniel, der sich am Daumen verletzte.

Vorschau: Freitag, 21. August - 19:00 Uhr             THL-Liga Heimspiel gegen UFC St. Konrad

Am Freitag, 21.August um 19:00 Uhr kommt es zum Schlagerspiel der THL Meisterschaft.

Im Derby empfängt der Tabellenführer UFC Kirchham den Tabellen-Zweiten UFC St. Konrad.


Im Hinspiel in St. Konrad setzte es eine 3:2 Niederlage für die Kirchhamer Kicker - diesmal soll die Revanche folgen!


Das kulinarische Highlight wird an diesem Abend unser Fanclub-Präsident Sperl Herbert beisteuern. Er wird uns den Abend mit seinen weltberühmten "Steckerlfische" veredeln.

Denn alle wissen...

 

"Sperlis Fische sind die Besten"


Ferien(s)pass 2015 beim UFC Kirchham

Wie die Jahre zuvor, nimmt auch heuer der UFC Kirchham beim Ferien(s)pass 2015 der Gemeinde Kirchham teil.

Wir freuen uns am Dienstag, 18. August um 14:00 Uhr zahlreiche Fußballbegeisterte Kinder in der Traunsteinarena begrüßen zu dürfen!!

Bis zum 17. August machen die UFC`ler Sommerpause.

Erstes Spiel nach der Sommerpause ist am 21. August        gegen  St. Konrad. (19:00 Uhr)



Ganz wichtiger Sieg gegen Union Steinbach/Z.

Am Freitag, 24. Juli gastierte die Mannschaft aus Steinbach/Z. in der Traunsteinarena. Für Kirchham ein ganz wichtiges Spiel in der THL-Meisterschaft.

Um den Anschluß an Tabellenführer St. Konrad nicht zu verlieren mussten 3 Punkte her - Aufgrund der letzten Niederlagen ein schwieriges Unterfangen.

Steinbach begann sehr druckvoll und hatte gleich eine gute Chance, die zum Glück nichts einbrachte.

Kirchham hatte anschließend die Gäste aus Steinbach weitestgehend im Griff - ehe ein Schuß der Steinbacher die 1:0 Führung einbrachte. (Der Ball sprang von der Stange zurück ins Feld, genau vor die Füße des gegnerischen Stürmers, der unhaltbar einnetzte.)

Bis zur Halbzeit noch einige Chancen auf beiden Seiten, jedoch blieb es beim Stand von 0:1.

Kurz nach Anpfiff zur Halbzeit zwei gab es erneut Torjubel auf Seiten der Steinbacher. 0:2 Rückstand für die UFC´ler!!

Kirchham war in Schockstarre - Steinbach hatte anschließend sogar die Chance auf´s 0:3..... Zum Glück konnte Holzinger Michi durch tolle Paraden seinen Kasten sauber halten.

Steinbach sieht wie der sichere Sieger aus - ehe in Minute 78 Resl Norbert das 1:2 nach einem Gestocher im Strafraum erzielte.

Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch Kirchham - es sollte zumindest der Ausgleich gelingen.

In Minute 80 war es soweit - die UFC´ler schaffte das fast unmögliche - Huemer Daniel köpfte zum 2:2 ein! Riesen Jubel auf Seiten der Kirchhamer.

Steinbach war gebrochen - Kirchham wollte jetzt noch mehr.....

In der 90. Minute der finale Genickschlag für die Steinbacher - Huemer Daniel erzielte sein 2. Tor an diesem Abend.

3:2 !! Die Kirchhamer bewiesen unglaubliche Moral und drehte die schon sicher geglaubte Niederlage in 12 Minuten in einen vielumjubelten Sieg!! Sehenswerteste Aktion des Tages war ein Fallrückzieher von Ecklbauer Wolfgang, der mit toller Leistung sein Debüt für Kirchham feierte.

Mit diesem Sieg klettert der UFC wieder an die Tabellenspitze der THL - 1 Punkt vor St. Konrad.

Jetzt geht´s in die 3-wöchige Sommerpause, ehe am 21. August St. Konrad zum Spitzenspiel der THL in die Traunsteinarena kommt.

Link zur Aufstellung



Vorschau: Freitag, 24. Juli - 19:00 Uhr             THL-Liga Heimspiel gegen Steinbach/Ziehberg

Am kommenden Freitag (24. Juli - 19:00 Uhr) bestreiten wir unser 6. THL-Liga Spiel Zuhause gegen Steinbach/Ziehberg.



Herbe Niederlage gegen FC Reindlmühl

Am Mittwoch, 15.07. empfingen wir die Mannschaft aus der Reindlmühl. Das Spiel begann, bei brütender Hitze, quasi mit 2:0 für unsere Gäste.

Nach 5 Minuten lagen die UFC´ler 2:0 im Rückstand!!

Das 0:3 folgte Mitte der ersten Halbzeit - ehe sich unsere Jungs wieder ran kämpften.

Stefan Niemezek erzielte des 1:3 und Kurt Frühwirth erzielte kurz vor der Pause den 2:3 Anschlusstreffer (Elfmeter).

In Halbzeit zwei machten die Reindlmühler das halbe Dutzend voll und gewannen schlussendlich mit 6:2 - wobei einige strittige Abseitsentscheidungen dabei waren - was aber die gezeigte Leistung der Gäste nicht schmälern soll.

.... irgendwie ist momentan der Wurm drin.

hilft nichts: kommende Woche zweimal gut trainieren und am Freitag geht's gegen Steinbach/Z. wieder um wichtige Punkte!

 

Link zur Aufstellung



Spielankündigung:                            Vorbereitungspiel SV Gmunden vs. ATSV Sattledt Freitag, 17. Juli - 19:00 Uhr

Vorschau: Mittwoch, 15. Juli - 19:00 Uhr                              UFC Kirchham vs. FC Reindlmühl

Am kommenden Mittwoch spielen wir, wie schon die Jahre zuvor, gegen die Kicker vom FC Reindlmühl.

 

Im Anschluss lassen wir den Tag bei Käsekrainer und passendem Getränk ausklingen!

 

Kommts vorbei......!! 

 

 

Am kommenden Mittwoch spielen wir, wie schon die Jahre zuvor, gegen die Kicker vom FC Reindlmühl.

 

Im Anschluss lassen wir den Tag bei Käsekrainer und passendem Getränk ausklingen!

 

Kommts vorbei......!! 



Erste Niederlage in der THL-Meisterschaft

Am Freitag, 10. Juli gings zu unseren Nachbarn aus St. Konrad zum UFC Derby - UFC St. Konrad vs. UFC Kirchham.

St. Konrad ist heuer auf eigener Anlage noch ungeschlagen und begann auch dementsprechend. Die ersten 15 - 20 Minuten war St. Konrad die klar bessere Mannschaft.

Nach den ersten nervösen 20 Minuten kamen die Kirchhamer Kicker besser ins Spiel und konnten die Drangphase der St. Konrader stoppen.

In Minute 44 gingen wir sogar in Führung.

Daniel Huemer verwandelte eine Freistoßflanke von Roland Ecklbauer per Kopf unhaltbar für den Tormann im oberen rechten Eck.

 

Kurz darauf Pausenpfiff.....

 

Die zweite Halbzeit begann mit vielen Ein/Auswechslungen und Positionsumstellungen.

St. Konrad gelang rasch der Anschlußtreffer - Ein Schuß ging an die Stange, von dort zurück ins Feld. Der St. Konrader Stürmer brauchte nur noch einschieben.... 1:1!

 

Kurz darauf die 2:1 Führung für St. Konrad - unser Tormann brachte den Ball nicht schnell genug weg, der Konradner Spieler schnappte ihm den Ball weg und scorte.

Dem nicht genug gingen wir sogar mit 3:1 in Rückstand.

 

Der UFC bäumte sich nochmal auf und kam durch einen Elfmeter - verwandelt von Kurt Frühwirth  - wieder heran. Spielstand 3:2!

Die letzten 10 Minuten wollten der Kirchhamer UFC unbedingt den Ausgleich und drückten dementsprechend an.

 

St. Konrad hatte natürlich jetzt jede Menge Zeit und brauchte für Abstöße, usw. eine gefühlte Ewigkeit...

 

Leider blieb es schlußendlich bei der 3:2 Niederlage.

 

Gratulation an St. Konrad!!

 

Link zur Aufstellung

 

Der UFC ist trotz der Niederlage Tabellenführer mit 10 Punkten aus 5 Spielen vor St. Konrad (9 Punkte aus 5 Spielen)



Vorschau: Freitag 10. Juli – 19:00 Uhr             Auswärtsspiel vs. UFC St. Konrad (THL-Liga)

Morgen, Freitag geht´s zum Derby gegen unsere Nachbarn aus St. Konrad. Die "Koarodna" liegen mit 6 Punkte aus 4 Spielen auf Platz 4 der Tabelle.



THL Meisterschaftsspiel in Sierning

Am Mittwoch, 08. Juli waren wir auswärts gegen die Senioren aus Sierning im Einsatz.

Beim UFC waren wieder fast alle Spieler an Bord - das spiegelte sich auch im Spielverlauf wieder.

Sofort wurde das Kommando übernommen und es begann ein Sturmlauf auf das Sierninger Tor.

Belohnt wurde diese Drangphase mit einem Tor von Daniel Huemer, der gleich nach 5 Minuten auf 0:1 stellte.

Chancen im Minutentakt. Leider war die Chancenverwertung "mangelhaft". Bis zu Halbzeit gelang kein Tor mehr - obwohl es mindestens 5 auf Seiten der Kirchhamer hätten sein müssen!!

Halbzeit zwei begann ebenfalls wieder mit mehr Ballbesitz für die UFC´ler. In Minute 50 verwandelte Roland Ecklbauer einen Freistoß aus ca. 35 m direkt unter die Querlatte. 0:2 Führung - hoch verdient!

In Minute 55 gelang den Sierningern mit der ersten Chance der 1:2 Anschlusstreffer.

Die Kirchhamer Kicker ließen sich davon nicht beirren und stellten den alten 2-Tore Vorsprung wieder her.

Daniel Huemer gelang sein zweites Tor an diesem Abend - Spielstand - 1:3.

Leider hielt der Vorsprung nicht bis zum Ende der Partie und wir mussten einen abermaligen Anschlusstreffer hinnehmen - Spielstand 2:3.

 

Sierning hatte noch eine sehr gute Chance auf´s 3:3 - der Ball ging zum Glück um Zentimeter am Tor vorbei.

Die Kirchhamer Kicker musste auf Grund der vergebenen Chancen, die normalerweise für 3 Spiele reichen, bis zum Schluß zittern - siegten aber hochverdient mit 2:3!

4. Spiel - zum vierten Mal ungeschlagen.

 

Link zur Aufstellung

 

Somit geht´s am kommenden Freitag, 10. Juli als Tabellenführer zu unseren Nachbarn nach St. Konrad.



Niederlage gegen AC Stieglbauer

Am Freitag, 03. Juli gastierte der UFC Kirchham beim Stieglbauer Sepp im Waldstadion.

Beim UFC fehlten gleich 8 Spieler - verletzungsbedingt, urlaubend, feiernd (Hochzeit unseres Spielers Pöll Thomas).

Mit 3 Gastspieler starteten wir in die Partie.

AC Stieglbauer war erwartungsgemäß sehr stark aufgestellt mit vielen ehemaligen Meisterschaftsspielern aus Bad Wimsbach und Vorchdorf.

Die Feldhamer Mannschaft ging mit 1:0 in Führung, die jedoch durch einen verwandelten Elfmeter von Frühwirth Robin ausgeglichen wurde.

Mit Fortdauer des Spieles schwanden bei den UFC`lern die Kräfte und es mussten 3 weitere Tore hingenommen werden.

Leider konnten die Ausfälle nicht kompensiert werden - somit war´s am Ende mit 4:1 eine leider verdiente Niederlage.

 

Link zur Aufstellung



Vorschau Auswärtsspiel:                                         Freitag, 03. Juli - 19:00 Uhr - Waldstadion Vdf.   AC Stieglbauer vs. UFC Kirchham

Weiter geht's.... Kommenden Freitag (03. Juli) auswärts gegen den AC Stieglbauer im Waldstadion von Stieglbauer Sepp.

 

Den UFC erwartet ein schweres Spiel gegen eine Mannschaft gespickt mit vielen Spielern aus Vorchdorf und Bad Wimsbach und natürlich mit dem mittlerweilen fast 83-jährigen "Spielmacher" Stieglbauer Sepp.

 

 

Ankündigung:

We want YOU!

Wir suchen DICH!!

Meisterschaft spielen und 3 - 4 x die Woche trainieren ist dir zuviel?? Du willst aber deinem Hobby weiterhin nachgehen??

 

Dann komm vorbei!! Wir trainieren im Winter jeden Mittwoch von 18:00 bis 20:00 Uhr  in der Mehrzweckhalle Kirchham.

Ab Anfang April trainieren wir 2 x wöchentlich - Montag und Mittwoch 18:30 bis 20:00 Uhr.

Gespielt wird hauptsächlich Freitag Abend. (~20 Spiele im Jahr)

 

Bei Interesse komm einfach vorbei, oder melde dich bei einem unserer Funktionäre.

 

 

Manfred Hochreiter

Präsident

Mobil: +43664/4878466

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Harald Holzinger

Schriftführer / Vizepräsident

Mobil: +43699/19252525

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Dominik Weingärtner

Vizepräsident

Mobil: +43699/12103033

E-Mail: info@ufc-kirchham.at

Premium Partner